Salate

Orchideensalat mit Huhn


Zutaten für die Zubereitung von Salat "Orchid" mit Hühnchen

  1. Hähnchenfilet 200 Gramm
  2. Frische Gurken 2 Stück
  3. Frische Karotten 100 Gramm
  4. Suluguni-Käse 100 Gramm
  5. Eier 2 Stück
  6. Kartoffelchips 100 Gramm (+ 50 Gramm zur Dekoration)
  7. 5 Esslöffel Mayonnaise
  8. Salz nach Geschmack
  9. Petersilie 25 Gramm
  • Hauptzutaten Karotte, Gurke, Huhn, Käse
  • 3 Portionen servieren
  • Weltküche

Inventar:

Salatschüssel, Esslöffel, Schmortopf, Pfanne, Küchenmesser, Schneidebrett, Grobreibe, kleine Reibe, Messer zum Reinigen von Gemüse.

Orchideensalat mit Huhn kochen:

Schritt 1: Hähnchenfilet vorbereiten.


Das Hähnchenfilet unbedingt bei Raumtemperatur auftauen oder gekühlt einnehmen. Wasser in einem Topf kochen, leicht salzen und das Filet in kochendes Wasser legen. Das Huhn kochen, bis es gar ist.

Nehmen Sie das Filet nach dem Kochen aus der Pfanne, lassen Sie es etwas abkühlen und schneiden Sie es dann in kleine Würfel oder Hände. Wenn es für Sie günstiger ist, zerlegen Sie es in Fasern. In jedem Fall sollten Sie kleine Stücke Hühnchen bekommen.
Wichtig: Zum Abschmecken beim Kochen von Hühnerfleisch kann man Pfeffer oder andere geeignete Gewürze dazu geben.

Schritt 2: Eier vorbereiten.


Wenn Sie Hühnchen in einem separaten Topf kochen, müssen Sie die Eier kochen. Tauchen Sie sie in kaltes Wasser, bringen Sie alles zum Kochen und kochen Sie dann 12-15 Minuten. Tauchen Sie gekochte Eier in eine Schüssel mit Eiswasser und halten Sie sie dort, bis sie vollständig abgekühlt sind. Dann müssen sie mit einer mittelgroßen Reibe gereinigt und zerkleinert werden.
Wichtig: Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen, bevor Sie die Eier reiben.

Schritt 3: Frische Gurken zubereiten.


Waschen Sie die Gurken, prüfen Sie, ob die Haut bitter ist (andernfalls muss sie geschnitten werden), und reiben Sie das Gemüse dann auf einer groben Reibe.
Um den Salat weniger nass zu machen, drücken Sie die geriebenen Gurken mit den Händen.

Schritt 4: Karotten vorbereiten.


Die Möhren gründlich ausspülen, schälen, nochmals mit Wasser abspülen und mit einer feinen Reibe fein hacken.

Schritt 5: Bereiten Sie den Käse vor.


Suluguni-Käse muss auch gerieben werden.

Schritt 6: Den Salat sammeln und dekorieren.


Legen Sie den Salat in Schichten, also nehmen Sie einen schönen flachen Teller.
Die geriebenen Karotten in die erste Schicht geben, etwas Salz hinzufügen und mit Mayonnaise gut einfetten (ungefähr ein Esslöffel Mayonnaise pro Schicht). Die zweite Schicht ist Gurke, Salz, Fett. Zerdrücken Sie 100 Gramm Kartoffelchips in Ihren Händen und streuen Sie Gurken darauf. Dann gekochtes Huhn, Salz, Mayonnaise. Geriebener Käse, Mayonnaise. Und die letzte Schicht sind die Eichhörnchen gekochter Eier. Leicht salzen und mit Mayonnaise bestreichen.
Und jetzt ist das interessanteste Salatdressing. Nehmen Sie die Chips und legen Sie sie wie Blütenblätter darauf. Gießen Sie das Eigelb in die Mitte jeder Blume und verteilen Sie die Petersilie wie Zweige. Das ist alles! Jetzt bleibt diese Schönheit nur noch auf dem Tisch.

Schritt 7: Den Salat servieren.


Salat "Orchidee" mit Hühnchen hat nicht nur einen wunderbaren, sehr delikaten Geschmack, sondern schmückt auch Ihren Tisch, was seinen Namen voll und ganz rechtfertigt.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstatt Huhn zu kochen, können Sie es auch backen oder in einer Grillpfanne braten. Dann hat der Salat einen interessanteren Geschmack.

- Für die Zubereitung dieses Salats nehmen Sie am besten Pommes mit dem Geschmack von Sauerrahm, Zwiebeln, Käse oder einfach Salz.

- Wenn Sie sich nicht die Mühe machen möchten, Eigelb von Eiweiß zu trennen, können Sie den Blütenkern auch aus zerkleinerten Pommes frites herstellen.