Snacks

Lachsbrötchen


Lachsröllchen Zutaten

  1. Sesam 1 Teelöffel
  2. Leicht gesalzener oder geräucherter Lachs 150 Gramm
  3. Weichkäse (zum Beispiel Philadelphia) 100 Gramm
  4. Knoblauch nach Geschmack
  5. Frühlingszwiebeln nach Geschmack
  6. 1/2 Gurkenlange Stücke
  • Hauptzutaten: Lachs, Gurke, Käse
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Schneidebrett, Küchenmesser, Buttermesser, Frischhaltefolie, Kühlschrank, Knoblauchpresse.

Lachsröllchen kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Arbeitsfläche vor.


Bereiten Sie sich zunächst einen Arbeitsplatz vor. Legen Sie dazu ein Schneidebrett auf die Arbeitsplatte und bedecken Sie sie mit Frischhaltefolie.

Schritt 2: Lachsröllchen kochen.


Sesamkörner in die Mitte der Frischhaltefolie streuen.

Das Lachsfilet entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Legen Sie den gehackten Fisch auf eine Folie. Die Teile sollten aufeinander geschichtet sein und eine einzige Schicht ohne Lücken und Löcher bilden.

Mischen Sie Weichkäse mit zerdrückten Knoblauchzehen und einer kleinen Menge gehackter Frühlingszwiebeln. Die resultierende Mischung mit einer dicken Schicht auf dem Lachsfilet verteilen.

Die Gurkenhälfte von der Haut schälen und in dünne Würfel schneiden. Legen Sie die Gurkenstücke auf den Lachs und ordnen Sie sie alle auf einer Seite an.

Ziehen Sie die Frischhaltefolie an einer Kante heraus und rollen Sie das Lachsfilet zu einer Rolle zusammen. Entfernen Sie dabei nach und nach das Polyethylen. So erhalten Sie eine „Wurst“ aus Fischfilet, gefüllt mit Frischkäse und frischer Gurke.

Schritt 3: Lachsröllchen abkühlen lassen.


Wickeln Sie die Lachsrolle mit Frischhaltefolie ein, drücken Sie sie fest an und versiegeln Sie die Ränder. Schicken Sie in diesem Formular mindestens alles in den Gefrierschrank 4-5 Minuten. Wenn Sie Zeit haben, dann ist es möglich, für eine längere Zeit, aber dann legen Sie es nicht in den Gefrierschrank, sondern in den Kühlschrank. Sie können sogar eine Rolle Lachs im Voraus zubereiten, diese einpacken und zum Abkühlen einschicken und kurz vor dem Servieren zu sich nehmen.

Schritt 4: Servieren Sie die Lachsröllchen.


Lassen Sie vor dem Servieren der Lachsrolle den Schweiß von der Frischhaltefolie ab, schneiden Sie sie in mehrere Stücke und servieren Sie sie. Auf Wunsch können Sie jede Rolle mit einer Zitronenscheibe, frischen Kräutern oder einer Gurkenscheibe dekorieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Weichkäse können Sie auch fetten Hüttenkäse oder würzigen Schmelzkäse verwenden. Natürlich variieren die Ergebnisse je nach Geschmack, aber ein ausgezeichneter Fischsnack wird trotzdem herauskommen.

- Sesamsamen können zuerst leicht gebraten werden.

- Dem Käse können nicht nur Zwiebelfedern, sondern auch andere duftende Kräuter zugesetzt werden.