Suppen

Multicooked Hühnerbrühe


Zutaten zum Kochen von Hühnerbrühe in einem Slow Cooker

  1. Ein Satz Suppenhuhn 500 Gramm
  2. Wasser 2 Liter
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Karotte 1 Stück (groß)
  5. 1 Esslöffel salzen
  6. Schwarze Pfefferkörner 4 Stück
  7. Lorbeerblatt 2 Stück
  • Hauptzutaten Huhn
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Slow Cooker, Küchenmesser, Messer zum Reinigen von Gemüse, Schneidebrett, Sieb.

Hühnerbrühe in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Gemüse vor.


Bereiten Sie zuerst das Gemüse vor. Die Möhren schälen, die Spitzen abschneiden, in mehrere Teile teilen und gründlich mit fließendem Wasser abspülen. Die Glühbirne sollte einfach abgezogen werden.

Schritt 2: Kochen Sie die Hühnerbrühe in einem Slow Cooker.


Platzieren Sie in einer Mehrkochschüssel ein spezielles Suppenset Hühnchen oder einen beliebigen Teil des Vogelkörpers. Dies können Brüste, Hüften und sogar Flügel oder Hälse sein. Wenn gewünscht, kann das Fleisch von der Haut gereinigt werden, dann wird die Brühe noch weniger fettig und nützlicher.
Füllen Sie das Huhn sofort mit Wasser. Die zuvor zubereiteten Zwiebeln und Karotten in die Mehrkochschüssel geben. Salz, Pfefferkörner und ein paar Lorbeerblätter dazugeben.
Schließen Sie den Herddeckel und wählen Sie einen Modus kochenWenn dies nicht auf Ihrem Gerät ist, ist der Modus geeignet Abschrecken. Stellen Sie den Timer auf 1-2 StundenJe nachdem, ob Sie ein steifes Huhn oder ein weicheres, saftiges haben. Zum Beispiel für ein „Suppen“ -Hähnchen, das sich durch lange Beine, dünne Hüften und Brust auszeichnet, dauert es länger als für einen dicken Broiler, aber die Brühe eines sehnigen Hähnchens ist aromatischer.

Schritt 3: Filtern Sie die Hühnerbrühe.


Sobald das Huhn gekocht ist, ist die Brühe fertig. Fangen Sie das Huhn davon und nehmen Sie es auseinander und entfernen Sie das Fleisch von den Knochen. Knochen zu werfen, aber das Fleisch kann in einen Salat gelegt oder in die Suppe zurückgebracht werden. Werfen Sie die Karotten und Zwiebeln ohne Reue, sie haben ihren Job gemacht und sind völlig geschmacklos geworden.
Die restliche Brühe abseihen. Und dann in ein sauberes Glas abtropfen lassen, den Deckel schließen und in den Kühlschrank stellen. Oder am Tisch servieren, daraus Suppe zubereiten oder einfach so in reiner Form.

Schritt 4: Hühnerbrühe servieren.


Wenn Sie Hühnerbrühe als eigenständiges Gericht servieren möchten, fügen Sie frische Kräuter, hartgekochtes Hühnerei und Knoblauchcracker oder Croutons hinzu. Es stellt sich heraus, sehr lecker! Und auch nützlich und überhaupt nicht fett! Hühnerbrühe kann sowohl Erwachsenen als auch Kindern sicher verabreicht werden, insbesondere im Herbst und Winter, wenn unsere Immunität geschützt werden muss.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie der fertigen Hühnerbrühe Nudeln hinzufügen und kochen, erhalten Sie eine leichte Suppe.

- Zusätzlich zu diesem Gemüse kann Hühnerbrühe mit Sellerie und Lauch gekocht werden.

- Für den Geschmack der fertigen Hühnerbrühe können Sie trockene Kräuter sowie Gewürze für Hühner hinzufügen.