Backen

Kartoffelauflauf mit Pilzen und Gemüse


Zutaten zum Kochen von Kartoffelaufläufen mit Pilzen und Gemüse.

  1. Kartoffel 600 Gramm
  2. Eier 2 Stück
  3. Saure Sahne 18% Fett 50 Gramm
  4. Gouda-Käse 50 Gramm
  5. Spargelbohnen 1 Handvoll
  6. Tomaten 2 Stück
  7. Getrocknete (eingeweichte) Pilze 20 Gramm
  8. Grüne Zwiebel 1/2 Bund
  9. Mozzarella-Käse 1 Kugel
  10. Entkernte Oliven 2 Esslöffel
  11. 2 Knoblauchzehen
  12. Zwiebel 1 Stück (klein)
  13. Italienische Kräuter 1 Teelöffel
  14. Gewürze für Kartoffeln 1 Teelöffel
  15. Salz nach Geschmack
  16. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  17. Pflanzenöl optional
  • Hauptzutaten: Bohnen, Kartoffeln, Zwiebeln, Tomaten, Pilze, Käse, saure Sahne
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Auflaufform, Reibe, Gemüseschälmesser, Schmortopf, Sieb, Küchenmesser, Schneidebrett, tiefe Platte, Esslöffel, heiße Topflappen, Knoblauchpresse.

Kartoffelaufläufe mit Pilzen und Gemüse kochen:

Schritt 1: Kartoffeln vorbereiten.


Es ist besser, junge Kartoffeln zum Kochen dieses Auflaufs zu nehmen. Gründlich abspülen und zuerst das Gemüse schälen. Reiben Sie dann die Kartoffeln auf einer mittleren oder großen Reibe.
Geriebene Kartoffeln mit Eiern, Sauerrahm, geriebenem Gouda-Käse mischen und mit in einer Spezialpresse zerkleinerten Knoblauchzehen würzen. Fügen Sie dazu Gewürze für Kartoffeln, ein wenig Salz und schwarzen Pfeffer hinzu. Alles gut mischen.
Fetten Sie die Form mit Pflanzenöl ein und legen Sie die Kartoffelmischung darauf. Mit einem Esslöffel flachdrücken und vorgewärmt zugeben 190-200 Grad Backofen an 20 Minuten. Während dieser Zeit wird der Kartoffelboden für den Auflauf fest und leicht braun.

Schritt 2: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Getrocknete Champignons vorher einweichen und abspülen. Dann in kochendes Wasser geben und kochen lassen 5 Minuten. Nach dem Kochen die Champignons in ein Sieb geben, ausdrücken und in dünne Streifen schneiden.
Die Spargelbohnen in kleine Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren 2-3 Minuten. Drehen Sie es dann in einem Sieb um.
Zwiebeln schälen, mit kaltem Wasser abspülen und in dünne Ringe schneiden.
Die Tomaten waschen, trocknen und in kleine Würfel schneiden. Denken Sie daran, den Stiel zu schneiden.
Die entkernten Oliven in Ringe und den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3: Kartoffelauflauf mit Pilzen und Gemüse formen.


Die Kartoffelbasis wird gebacken. Nehmen Sie es aus dem Ofen (lassen Sie den Ofen eingeschaltet) und legen Sie das zuvor zubereitete Gemüse und die Pilze darauf. Die Zutaten gleichmäßig auf die Kartoffeln verteilen. Legen Sie die Scheiben Oliven und Mozzarella darauf. Den Auflauf mit italienischen Kräutern bestreuen und leicht salzen.

Schritt 4: Kartoffelauflauf mit Pilzen und Gemüse zubereiten.


Reduzieren Sie die Temperatur im Ofen auf 180 Grad und einen Kartoffelauflauf mit Pilzen und Gemüse hineinlegen. Backen Sie noch für 40 Minuten.
Sobald der Auflauf fertig ist, aus dem Ofen nehmen, mit fein gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Schritt 5: Servieren Sie den Kartoffelauflauf mit Pilzen und Gemüse.


Hier haben Sie so einen schönen und duftenden Auflauf. Zweifle nicht einmal daran, dass es köstlich ist! Servieren Sie es zum Mittag- oder Abendessen als Hauptgericht. Von den Saucen sind Pilze, Knoblauch oder normale saure Sahne gut geeignet. Den Auflauf in Stücke schneiden und auf Serviertellern anrichten.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können es sich durchaus leisten, das Gemüse zu verwenden, das Ihnen zur Verfügung stand, oder das, das Ihnen am besten gefällt.

- Wenn Sie frische Pilze zum Kochen von Aufläufen nehmen, ist es besser, diese nicht zu kochen, sondern in Pflanzenöl leicht zu braten.

- Wenn Ihr Backofen zu stark brät und Sie befürchten, dass der Auflauf brennt, bedecken Sie ihn mit Folie.