Salate

Hühnchen-Bauch-Salat


Hühnersalat Zutaten

  1. Hühnermägen 400 Gramm
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Karotte 1 Stück
  4. Lorbeerblatt 1 Stück
  5. Frische Gurke 2 Stück
  6. Eier 3-4 Stück
  7. Frühlingszwiebeln nach Geschmack
  8. Mayonnaise nach Geschmack
  9. Salz nach Geschmack
  10. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptbestandteile: Zwiebel, Gurke, Huhn, Eier
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Salatschüssel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Sieb, Schmorpfanne.

Hähnchenbauchsalat zubereiten:

Schritt 1: Kochen Sie die Hühnermägen.


Tauen Sie den Magen bei Raumtemperatur auf. Dann schälen und gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Falten Sie die Mägen in einer Pfanne, füllen Sie sie mit kaltem Wasser, legen Sie die geschälten Karotten und Zwiebeln an die gleiche Stelle (Gemüse sollte ganz sein). Salz, ein Lorbeerblatt legen und anzünden. Sobald das Wasser kocht, drehen Sie den Strom ab und lassen Sie die Hühnermägen bei schwacher Hitze köcheln 1 Stunde.

Die gekochten Mägen in ein Sieb werfen, abkühlen lassen und dann in Streifen von geringer Dicke schneiden.
Achtung: wir brauchen keine magengekochten möhren und zwiebeln mehr, sie können rausgeworfen werden.

Schritt 2: Bereiten Sie die Eier vor.


Legen Sie die Eier in einen Topf mit kaltem Salzwasser, setzen Sie sie in Brand und kochen Sie sie nach dem Kochen 10-13 Minuten. Dann unter kaltem Wasser abkühlen, schälen und in dünne Streifen schneiden.

Schritt 3: Bereiten Sie die Gurke vor.


Die frische Gurke abspülen. Überprüfen Sie unbedingt, ob seine Schale bitter ist, da sie sonst geschnitten werden muss. Die vorbereitete Gurke ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

Schritt 4: Bereiten Sie die Frühlingszwiebeln vor.


Frühlingszwiebeln abspülen, überschüssige Feuchtigkeit abschütteln und in kleine Kreise schneiden.

Schritt 5: Mischen Sie den Hühnermagensalat.


Alle zuvor zubereiteten Zutaten in die Salatschüssel geben: Hühnermägen, gekochte Eier, frische Gurken und Frühlingszwiebeln. Mit Mayonnaise, Salz und Pfeffer abschmecken. Mischen Sie alles sehr sorgfältig und servieren Sie es auf den Tisch!

Schritt 6: Den Hühnermagen-Salat servieren.


Hühnermagen-Salat ist eine gesunde tägliche Mahlzeit. Es ist befriedigend, zart und sehr lecker, genau das, was Sie brauchen! Servieren Sie es zum Mittag- oder Abendessen als Ergänzung zu den Hauptgerichten. Wenn Sie auf Diät sind, ist es durchaus möglich, mit diesem Salat alleine auszukommen, weil er ziemlich nahrhaft ist. Auch auf dem festlichen Tisch findet der Hühnermagen-Salat immer seine Fächer, dekorieren Sie ihn vor dem Servieren mit einem Bund frischer Kräuter und Gurkenscheiben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Hausfrauen bereiten diesen Salat etwas anders zu: Ersetzen Sie frische Gurken durch Salz und fügen Sie auch grüne Erbsen in Dosen hinzu.

- Anstelle von Mayonnaise können Sie auch einen Salat mit Naturjoghurt und Senf oder Knoblauch würzen.