Salate

Französischer Salat "Nicoise"


Zutaten für die Zubereitung von französischem Salat "Nicoise"

Die wichtigsten

  1. 1 Stück Salat
  2. Tomaten 4-6 (je nach Größe)
  3. Birnen 3 Stück
  4. Bulgarischer Pfeffer 1 Stück
  5. Eier 3 Stück
  6. Bohnen 200 Gramm
  7. Knoblauch 1 Nelke
  8. Sardellen 1 Bank
  9. Thunfischkonserven 1 Dose
  10. Zitronensaft nach Geschmack

Zum Auftanken

  1. Olivenöl 1 Esslöffel
  2. Weinessig 1 Esslöffel
  3. Knoblauch nach Geschmack
  4. Basilikum nach Geschmack
  5. Salz 1 Prise
  6. Pfeffer 1 Prise
  • Hauptzutaten: Sardelle, Thunfisch, Bohnen, Pfeffer, Tomate, Eier
  • 5-6 servieren

Inventar:

Salatschüssel, Pfanne, Spatel, Küchenmesser, Schneidebrett, Sieb, Schüssel, Schneebesen, Knoblauchpresse.

Zubereitung von französischem Salat "Nicoise":

Schritt 1: Dressing vorbereiten.


In der Schüssel alle Zutaten für das Dressing mischen und mit einem Schneebesen gut schütteln.
Es versteht sich von selbst, dass die Knoblauchzehen zunächst mit einer Spezialpresse gereinigt und gehackt werden müssen.

Schritt 2: Bohnen kochen.


Kochen Sie das Wasser in einem Topf und tauchen Sie die in kleine Stücke geschnittenen Bohnen hinein. Kochen für 5 Minuten Nach dem Kochen das Sieb unterheben und mit kaltem Wasser abspülen.
In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen. Wenn es warm ist, gießen Sie Bohnen und eine Knoblauchzehe hinein. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anbraten.
Die vorbereiteten Bohnenkapseln abkühlen und mit Zitronensaft übergießen.

Schritt 3: Bereiten Sie die anderen Zutaten vor.


Den Salat waschen, in Blätter sortieren, trocknen und in große Stücke schneiden.
Zwiebel schälen, mit kaltem Wasser abspülen und in kleine Stücke schneiden.
Paprika von den Kernen schälen, mit warmem Wasser abspülen und in Streifen oder Würfel schneiden.

Hart gekochte Hühnereier kochen, abkühlen lassen, schälen und in schmale Scheiben schneiden.
Waschen Sie die Tomaten, schälen Sie sie und schneiden Sie sie in Scheiben, wie Eier, wenn Sie große Tomaten oder Hälften haben, wenn Sie Kirschtomaten haben.

Schritt 4: Mischen Sie den französischen Nicoise-Salat.


Tomaten, Salat, grüne Bohnen, Zwiebeln und Paprika in eine Salatschüssel geben. Lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit vom Thunfisch und den Sardellen ab und geben Sie den Fisch in den Salat. Das Gericht mit der zuvor zubereiteten Soße würzen, mischen, mit geschnittenen Eiern garnieren und servieren. Optional können Sie den Nicoise-Salat zum Schluss noch einmal mit Zitronensaft bestreuen.

Schritt 5: Servieren Sie den französischen Nicoise-Salat.


Salat Nicoise ist ein sehr leichtes und sättigendes Gericht. Servieren Sie es besser nicht in einer gewöhnlichen Salatschüssel, sondern in Portionen. Natürlich kann ein solcher Salat zu Ihrem alltäglichen Gericht werden, aber auf dem festlichen Tisch sieht er köstlich aus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Hausfrauen geben Salzkartoffeln in den Nicoise-Salat.

- Dieser Salat muss wie jeder andere Salat, dessen Hauptzutat Grün ist, unmittelbar vor dem Servieren gekocht werden, da er sonst so lecker ist, wie er sein sollte.

- Anstelle von Weinessig können Sie auch Zitronensaft verwenden.