Fleisch

Stroganoff Hühnerleber


Zutaten für Stroganoffs Hühnerleber

  1. Hühnerleber 500 Gramm
  2. Zwiebeln 2-3 Stück (je nach Größe)
  3. Sonnenblumenöl nach Bedarf zum Braten
  4. Saure Sahne 200 Gramm
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Spatel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel.

Hühnerleber nach Stroganov Art zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zwiebel vor.


Die Zwiebel schälen, mit kaltem Wasser abspülen und in kleine Würfel schneiden. Übrigens, damit Sie sich beim Schneiden der Zwiebel nicht die Augen einklemmen müssen, befeuchten Sie die Messerklinge regelmäßig mit fließendem Wasser.

Schritt 2: Bereiten Sie die Leber vor.


Hühnerleber bei Raumtemperatur auftauen lassen, einige Stunden ruhen lassen, gründlich reinigen und abspülen. Und dann in kleine Stücke schneiden, aber es ist nicht notwendig, sehr viel zu mahlen.

Schritt 3: Die Zwiebel mit der Leber dünsten.


Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun braten. Dann die Hühnerleber zu der Zwiebel geben, mischen und bei mittlerer Hitze braten, bis sich die Farbe ändert.

Schritt 4: Fügen Sie die saure Sahne hinzu.


Wenn die Leber von allen Seiten gleichmäßig braun wird, mit Sauerrahm, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Gut umrühren, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen 20 Minuten. Vergessen Sie nicht, den Inhalt der Pfanne regelmäßig zu mischen, damit nichts verbrennt.

Schritt 5: Hühnerleber nach Stroganov Art servieren.


Hühnerleber sofort nach dem Kochen nach Stroganov Art servieren. Als Beilage wählen Sie am besten gekochten Reis, Kartoffelpüree oder Dampfkartoffeln sowie Nudeln oder Spaghetti. Es wird keine zusätzliche Sauce benötigt, da die Leber zart und weich ist und vollständig mit saurer Sahne überzogen ist.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Hausfrauen kochen Hühnerleber in Butter oder in einer Mischung aus Butter und Gemüse.

- Manchmal zusätzlich zu Sauerrahm in die Leber Tomatensauce oder geschälte und gehackte Tomaten in einem Mixer geben.

- Sie können das fertige Gericht mit frischen Kräutern aus Koriander oder Petersilie dekorieren.