Suppen

Rindfleischsuppe


Zutaten für die Herstellung von Rindfleischsuppe

  1. Rinderfilet 450 Gramm
  2. Tiefkühlgemüse 1 Packung
  3. Rinderbrühe 4 Tassen (aus einem Würfel möglich)
  4. Eingelegte Tomaten (im Mixer zerkleinert) 950 Milliliter
  5. Natürliche Tomatensauce 220 Gramm
  6. Zwiebel 1 Stück
  7. Kartoffel 4 Stück
  8. Butter 1 Esslöffel
  9. Zucker 1 Teelöffel
  10. Gemahlener schwarzer Pfeffer 1 Teelöffel
  11. 1 Teelöffel salzen
  12. Würzige Sauce nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Kartoffel, Zwiebel, Tomate
  • Umhüllung 8-10

Inventar:

Kochtopf, Schöpflöffel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Teelöffel, Pfannendeckel, Spachtel.

Rindfleischsuppe zubereiten:

Schritt 1: Das Fleisch vorbereiten.


Aufgetautes Rindfleisch muss gewaschen, von Filets und Blutgefäßen befreit und dann in kleine Würfel geschnitten werden. Mahlen Sie einfach nicht viel, ich möchte, dass das Fleisch in der fertigen Suppe deutlich zu spüren ist.

Schritt 2: Kartoffeln vorbereiten.


Spülen Sie die Kartoffeln gut aus, wenn es frisch ist, dann können Sie nicht einmal die Haut schälen. Aber ich überlasse es deiner Wahl, es ist deine Suppe. Und Sie müssen die Kartoffeln in Würfel schneiden, sowie Rindfleisch.

Schritt 3: Zwiebel vorbereiten.


Zwiebel schälen und fein hacken. Übrigens, damit Sie beim Schneiden der Zwiebel keine unnötigen Tränen vergießen, befeuchten Sie sie einfach und das Messer mit kaltem Wasser.

Schritt 4: Das Fleisch dünsten.


Sie benötigen eine breite und große Pfanne. Butter darin erhitzen. Nachdem sich das Öl gut erwärmt hat, legen Sie die Rindfleischstücke hinein.

Das Fleisch unter ständigem Rühren braten, bis es braun ist. Lassen Sie das Fleisch nicht auf den Boden sinken oder verbrennen, wir brauchen keine knusprige Kruste.

Schritt 5: Fügen Sie die Zwiebel hinzu.


Wenn das Rindfleisch die Farbe ändert, fügen Sie Zwiebeln hinzu und mischen Sie gut.

Alles zusammen einige Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Schritt 6: Fügen Sie die Kartoffeln hinzu.


Zuvor vorbereitete Kartoffeln in den Topf geben und erneut mischen.

Schritt 7: Fügen Sie das Gemüse hinzu.


Fügen Sie gefrorenes Gemüse hinzu. Ich weiß, dass viele Hausfrauen Gemüse auf diese Weise ernten und einfrieren, um den Geschmack und die Vorteile besser zu bewahren. Aber Sie können gekaufte Mischungen verwenden, warum nicht.

Jetzt sind fein gehackte Tomaten an der Reihe. Mit einem Mixer eingelegte Tomaten hacken und in Tomatenmark verwandeln.

Alle Zutaten in einem Topf umrühren.

Fügen Sie granulierten Zucker hinzu.

Pfeffer hinzufügen.

Und dann das Salz. Beginnen Sie mit einem Teelöffel, aber probieren Sie gegen Ende des Garvorgangs unbedingt die Suppe und salzen Sie sie gegebenenfalls ein. Es ist besser, nach und nach Salz hinzuzufügen, als das Gericht zu salzen.

Schritt 8: Kochen Sie die Rindfleischsuppe


Rinderbrühe einfüllen. Natürlich ist es besser, wenn es sich um eine natürliche Brühe handelt. Ist dies jedoch nicht der Fall, können Sie die Würfel verwenden und in der richtigen Menge Wasser verdünnen.

Fügen Sie der Suppe auch natürliche Soße und scharfe Soße hinzu, wenn Sie möchten.

Alles gut mischen, Hitze auf unterdurchschnittlichen Wert reduzieren, Deckel schließen und garen. Daher ist es notwendig, Rindfleischsuppe zu kochen und langsam bei niedriger Temperatur zu kochen. Periodisch (einmal pro 20-30 Minuten) Öffnen Sie den Deckel und mischen Sie den Inhalt der Pfanne.
Die Suppe kochen, bis die Kartoffeln weich sind und das Fleisch gekocht ist. Es dauert normalerweise ungefähr 3 Stunden.
Achtung: Die Suppe ist sehr dick. Wenn Sie mehr Flüssigkeit mögen, fügen Sie eine weitere Tasse Brühe hinzu.

Die fertige Rindfleischsuppe sieht köstlich aus und riecht auch so. Heiß servieren.

Schritt 9: Rindfleischsuppe servieren.


Rindfleischsuppe ist ein echter Fund für Winter und Spätherbst. Es ist heiß, sättigend und lecker, genau das, was Sie zu dieser Jahreszeit zum Mittag- oder Abendessen möchten. Ich empfehle nicht, Rindfleischsuppe mit Mayonnaise zu verwöhnen, es passt hier nicht und das wars. Fügen Sie besser Salzcracker hinzu, Sie können sie sogar direkt in die Suppe zerkleinern, Schinken- und Käsesandwiches zubereiten und eine großartige warme Mahlzeit genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Bei tiefgekühltem Gemüse kann es sich um eine „mexikanische Mischung“ handeln, oder Sie nehmen getrennt tiefgefrorene Erbsen, Mais, grüne Bohnen und Karotten.

- Wenn Sie der Suppe scharfe Soße hinzufügen möchten, der Rest der Familie Sie jedoch nicht dabei unterstützt, geben Sie diese einfach mit einem bereits zubereiteten Gericht auf Ihren Teller.