Snacks

Shakshuka


Zutaten für Shakshuki

  1. 3 Eier
  2. Bogen 1 Stck
  3. 2 Knoblauchzehen
  4. Bulgarischer Pfeffer 1 Stk
  5. Tomaten 3-4
  6. Pflanzenöl zum Braten
  7. Salz nach Geschmack
  8. Grüne nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Tomate, Knoblauch, Eier
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Messer, Bratpfanne, Küchenspatel, Schneidebrett, Küchenherd, Teller

Shakshuki kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie das Gemüse vor.


Zuerst schälen Sie die Tomaten von der Haut. Gießen Sie dazu sauberes Wasser in einen kleinen Topf, stellen Sie den Herd auf maximale Hitze und bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen. Dann tauchen wir die Tomaten 30-60 Sekunden in kochendes Wasser, nehmen sie heraus und entfernen sie die Haut. Um das Ablösen zu erleichtern, können Sie die Tomaten vorab zweimal quer durchschneiden. Nachdem wir sie auf ein Schneidebrett gelegt haben, schneiden wir sie in kleine Würfel oder beliebige Stücke von etwa 1 cm Größe.

Zwiebel und Knoblauch schälen, unter fließendem Wasser abspülen und hacken. Zwiebeln in Würfeln oder Halbringen und Knoblauch in sehr kleinen Stücken.

Die Paprika unter fließendem Wasser abspülen, den Schwanz mit den Samen abschneiden, erneut abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Mahlen Sie entweder einen schönen Strohhalm oder einen Würfel (1 cm)
Wir spülen unter fließendem Wasser einen kleinen Haufen Gemüse ab und hacken mit einem scharfen Messer auf ein Schneidebrett. Wenn es nicht gerade Zeit für frisches Grün ist, können Sie es nicht in die Schüssel geben oder durch getrocknetes ersetzen.

Schritt 2: Braten Sie das Gemüse an.


Schalten Sie nun die mittlere Hitze des Ofens ein, gießen Sie ein wenig Pflanzenöl in die Pfanne und stellen Sie den Brenner auf. Zuerst schicken wir die Zwiebeln zum Braten, bis sie weich sind und rühren sie regelmäßig mit einem Küchenspatel um. Dann den Knoblauch dazugeben, noch 1 - 2 Minuten braten und die Paprika mit Tomaten, Kräutern und Salz in die Pfanne geben. Alles gründlich mischen, bis alles glatt ist. Bis zum Kochen dünsten.

Schritt 3: Braten Sie die Eier.


Wir waschen die Eier unter fließend heißem Wasser, machen Einkerbungen im Gemüse und zerkleinern sie dort.

Dann salzen und erneut braten, bis die Eier vollständig gekocht sind.

Schritt 4: Den Shakshuka servieren.


Das Gericht wird zum Frühstück warm serviert. Es kann mit frischen Brotscheiben sowie duftendem Tee oder frisch gepresstem Saft ergänzt werden. Genießen Sie ein köstliches und einfaches Essen!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Knoblauch kann mit einem speziellen Knoblauch zerkleinert werden.

- Das Gericht wird scharf, wenn Sie dem Gemüse etwas Chili hinzufügen.

- Frische Tomaten können durch Dosen ersetzt werden.

- Ein solches Gericht wird häufig mit verschiedenen Gewürzen ergänzt, beispielsweise Kümmel, schwarzer Pfeffer, Zira, Chili oder Paprika.


Sehen Sie sich das Video an: Shakshuka Rezept - Kitchen Impossible. Thomas kocht (Dezember 2021).