Backen

Griechische Torte mit Hackfleisch


Zutaten für griechische Fleischpastete

  1. Blätterteig 1 kg
  2. Hackfleisch 500 Gramm
  3. Hartkäse 300 Gramm
  4. Brynza 300 Gramm
  5. Frischer Dill 1 Bund
  6. 1 Bund frische Petersilie
  7. Grüne Zwiebel 1 Bund
  8. Zwiebeln 2 Stück (mittel)
  9. Hühnereier 2 Stück
  10. Salz nach Geschmack (optional)
  11. Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Rindfleisch, Schweinefleisch, Zwiebeln, Käse, Blätterteig, Kräuter
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, heiße Topflappen, Nudelholz, Bratpfanne, Küchenmesser, Schneidebrett, Reibe, Esslöffel, Gabel.

Griechische Pastete mit Hackfleisch zubereiten:

Schritt 1: Füllung vorbereiten.


Die Füllung muss bis zum Kochen in einer Pfanne gebraten werden. Auch müssen separat Zwiebeln braten, in kleine Würfel geschnitten.
Nach frittiertem Hackfleisch und Zwiebeln mit geriebenem Hartkäse und Feta-Käse sowie fein gehacktem Gemüse und Hühnereiern mischen. Sie können nach Belieben pfeffern und salzen, obwohl letzteres überhaupt nicht notwendig ist. Alle Zutaten für die Füllung mischen.

Schritt 2: Den Teig vorbereiten.


Den Teig vorher bei Raumtemperatur oder gemäß den Anweisungen auf der Verpackung auftauen lassen. Dann legen Sie es auf die Arbeitsplatte und rollen es mit einem Nudelholz in eine dünne Schicht.

Schritt 3: Eine griechische Torte mit Hackfleisch formen.


Legen Sie die Füllung auf den Teig und wickeln Sie den Kuchen. Sie können auch einen rechteckigen Kuchen backen. Dazu müssen Sie die Füllung über die gesamte Oberfläche des Teigs verteilen, dann alles mit einer zweiten Testschicht bedecken und die Ränder gut befestigen.
In dem einen oder anderen Fall müssen Sie den Kuchen, nachdem Sie ihn geformt haben, mit einer Gabel darauf hacken.

Schritt 4: Backen Sie einen griechischen Kuchen mit Hackfleisch.


Eine griechische Pastete mit Hackfleisch und Rührei einfetten und im vorgeheizten Backofen backen 30 Minuten. Der Teig sollte richtig gebacken und mit einem köstlichen Rouge bedeckt werden.
Nehmen Sie den fertigen Kuchen aus dem Ofen, lassen Sie ihn leicht abkühlen, schneiden Sie ihn in Portionen und servieren Sie ihn.

Schritt 5: Griechische Pastete mit Hackfleisch servieren.


Servieren Sie zum Mittag- oder Abendessen aromatische und schmackhafte griechische Pasteten mit Hackfleisch, wenn das Hauptgericht nicht zu schwer ist. Immerhin ist dieses Backen an sich sehr befriedigend. Und auf dem festlichen Tisch wird dieser Kuchen der herzlichste Gast sein.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist besser, gemischtes Fleisch aus Schweinefleisch und Rindfleisch für die Herstellung von Kuchen zu verwenden.