Backen

Schokoladen-Nuss-Sahne-Rolle


Zutaten für die Herstellung von Chocolate Nut Walnut Roll

  1. Weizenmehl 80 Gramm
  2. Zucker 100 Gramm
  3. 8 Eigelb
  4. Eiweiß 4 Stück
  5. Butter 30 Gramm
  6. Stärke 20 Gramm
  7. Haselnüsse geschält 100 Gramm
  8. Bitterschokolade 100 Gramm
  9. Creme 33% Fett 200 Milliliter
  10. Puderzucker 1 Teelöffel
  • Hauptzutaten Eier, Sahne, Nüsse, Mehl, Kakao und Schokolade
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Backblech, Backpapier, Küchentuch, heiße Topflappen, Schüssel, Schneebesen, tiefe Platte, Schmortopf, Mixer, Mixer.

Brötchen mit Schoko-Nuss-Creme zubereiten:

Schritt 1: Den Teig kochen.


Das Eigelb mit einem Mixer separat mit Zucker verquirlen. Schlagen, bis eine weißliche, homogene Masse entsteht.

Eiweiß separat in einem starken Schaum schlagen. Es ist besser, alles mit einer niedrigen Mixergeschwindigkeit zu peitschen und die Leistung allmählich zu erhöhen. Dann wird das Gerät nicht überhitzt. Und damit die Weißen nur schlagen, spülen Sie das Geschirr und die Mischdüsen mit Geschirrspülmittel ab, um sie zu entfetten.
Nachdem Sie die Proteine ​​geschlagen haben, mischen Sie sie mit Stärke.

Geschlagenes Eigelb mit Weizenmehl glatt rühren. Injizieren Sie dann den gleichen Proteinschaum vorsichtig mit Stärke. Alles sehr sorgfältig mischen.

Schritt 2: Backen Sie einen Keks.


Stellen Sie den Ofen zum Aufwärmen ein 200 Grad Celsius.
Nehmen Sie ein Backblech, bedecken Sie es mit Backpapier und fetten Sie es mit Butter ein. Gießen Sie dann den Teig vorsichtig so ein, dass seine Dicke nicht mehr als beträgt einen Zentimeter.
Backen Sie den Keks in einem gut erhitzten Ofen für 12-15 Minuten. Anschließend vorsichtig auf ein leicht angefeuchtetes Küchentuch legen und gleichzeitig das Backpapier entfernen, ohne es abkühlen zu lassen. Rollen Sie den Keks in eine Rolle. Nehmen Sie das Handtuch weg und lassen Sie das Gebäck zunächst aufgerollt, damit es die richtige Form annimmt.

Schritt 3: Bereiten Sie die Haselnüsse vor.


Die geschälten Haselnüsse mit einem Mixer in einem Mixer zerkleinern. Aber nicht viel, eher große Stücke sollten bleiben, damit sie sich anfühlen.

Schritt 4: Die Schokoladen-Nuss-Creme kochen.


Brechen Sie die Tafel dunkler Schokolade in Stücke, geben Sie sie in einen Topf und fügen Sie sie hinzu 5 Esslöffel fette Sahne. Schmelzen Sie die Schokolade in einem Wasserbad oder einer Mikrowelle zu einer flüssigen und dicken Masse.
Kühlen Sie ab und schlagen Sie die restliche fette Sahne mit einem Mischer und mischen Sie sie dann mit geschmolzener Schokolade.
Dann Puderzucker und gehackte Haselnüsse zur Sahne geben. Mischen Sie alle Zutaten für die Creme sehr sorgfältig miteinander.

Schritt 5: Eine Rolle mit Schokoladen-Nuss-Creme formen.


Den Keks vorsichtig auffalten und mit einer dicken Schicht Schokoladen-Nuss-Creme einfetten. Rollen Sie dann genauso vorsichtig auf, wie Sie es abgewickelt haben. Die Creme sollte drinnen sein.
Korrigieren Sie die Ränder Ihres Schokoladen-Nuss-Rahmbrötchens, damit alles ordentlich aussieht, und servieren Sie das fertige Gericht auf dem Tisch.

Schritt 6: Servieren Sie die Rolle mit Schokoladen-Nuss-Creme.


Sie können das Brötchen mit Schokoladen-Nuss-Creme mit Schokoladensirup oder Puderzucker dekorieren, oder Sie lassen es so, es wird immer noch köstlich sein. Und weiter? Schneiden Sie das Dessert in Stücke und essen Sie es mit Tee!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Eine solche Rolle kann eine beliebige Füllung haben, zum Beispiel können Sie sie nur mit Nusspaste oder Nutella schmieren.

- Neben Haselnüssen eignen sich auch andere Nüsse hervorragend: Walnüsse, Mandeln usw.