Backen

Schinken-Pilz-Pizza


Schinken und Pilz Pizza Zutaten

Für den Test

  1. Weizenmehl 4,5 Tassen
  2. Frischhefe 70 Gramm
  3. Warmwasser 300 Milliliter
  4. Zucker 2 Esslöffel
  5. Olivenöl 2,5 Esslöffel
  6. 1 Teelöffel salzen

Für die Füllung

  1. Mozzarella nach Geschmack
  2. Frische Champignons 500 Gramm
  3. Käse 250 Gramm
  4. Schinken 400 Gramm
  5. Basilikum und Oregano (getrocknet) nach Geschmack

Für die Sauce

  1. Tomatenmark 1 kleines Glas
  2. Olivenöl 1 Esslöffel
  3. Kräuter (Oregano und Basilikum) nach Geschmack
  4. Wasser 1/3 Tasse oder nach Geschmack
  5. Knoblauch 1-2 Nelken
  • Hauptzutaten: Schinken, Pilze, Käse, Mehl
  • Umhüllung 8-10

Inventar:

Auflaufform, tiefe Platte, Sieb, Küchenmesser, Reibe, Schneidebrett, Esslöffel, heiße Töpfe, Nudelholz, Schüssel.

Pizza mit Schinken und Champignons kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Sauerteig vor.


In einer Schüssel Hefe und warmes, gekochtes Wasser mischen. zwei Esslöffel Zucker und zwei Esslöffel Weizenmehl. Alles gut mischen und gehen lassen.
Halten Sie die Hefe warm, bis sie schäumt und sich ausdehnt.

Schritt 2: Den Teig kneten.


Weizenmehl in einen freien Teller sieben, Olivenöl und Salz hinzufügen. Gießen Sie den fertigen Sauerteig ein und kneten Sie den weichen und festen Teig. Wenn die Masse zu steil ist, etwas Wasser hinzufügen.
Den Pizzateig lange mit den Händen kneten, etwa 10 Minuten. Dann müssen Sie es wieder auf den Teller legen, mit einem Küchentuch oder einem sauberen Tuch abdecken und warten, bis die Hefe ihre Arbeit erledigt und die Masse des Teigs erhöht.

Wenn der Teig aufgegangen ist, muss er erneut geknetet und eine Weile lang wieder aufgewärmt werden, damit er wieder quillt.

Schritt 3: Bereiten Sie die Sauce vor.


Die Knoblauchzehen schälen und mit einer Spezialpresse hacken. Dann fügen Sie die anderen Zutaten für die Tomatensauce hinzu.

Alle Zutaten gut vermischen. Fügen Sie nach Bedarf etwas Wasser hinzu, dies ist jedoch normalerweise nicht erforderlich.

Schritt 4: Bereiten Sie die Zutaten für die Füllung vor.


Pilze sollten gründlich gewaschen, getrocknet, die erdigen Teile der Beine entfernt und in dünne Scheiben geschnitten werden.
Den Schinken nach Belieben in Streifen oder dünne Scheiben schneiden.

Käse auf einer groben Reibe reiben.

Mozzarella-Käse kann granuliert oder mit einer Reibe gemahlen werden.

Schritt 5: Bereiten Sie die Basis für Pizza vor.


Wenn der Teig aufgeht 2 malSie können Pizza daraus kochen. Aus dieser Teigmenge können Sie nach Belieben mehrere kleine oder mittlere Pizzen oder ein paar große Pizzen herstellen.
Nippen Sie ein Stück Teig ab und rollen Sie es dünn auf, damit das Werkstück die gewünschte Form erhält.

Gießen Sie den Käse um die Ränder und wickeln Sie den Teig so ein, dass er sich versteckt und niedrige Seiten bildet. Dies ist keine notwendige Maßnahme, stellt sich jedoch als schmackhafter heraus.

Als Ergebnis erhalten Sie eine ordentliche rechteckige oder runde Pizzabasis.

Schritt 6: Fügen Sie die Füllung der Pizza hinzu.


Die Basis mit zuvor zubereiteter Tomatenpastensauce bestreichen.

Die Sauce mit Mozzarella bestreuen.

Fügen Sie Schinkenscheiben hinzu und verteilen Sie sie vorsichtig auf der gesamten Fläche der Basis.

Dünne Scheiben frische Champignons auf den Schinken streichen. Natürlich können Sie auch Dosen oder Bratlinge verwenden, aber sie haben einen etwas anderen Geschmack. Denken Sie daran.

Streuen Sie eine kleine Menge geriebenen Käses darüber. Würzen Sie die Füllung mit getrockneten Kräutern: Basilikum und Oregano.

Schritt 7: Pizza mit Schinken und Champignons backen.


Pizza backen mit 190 Grad bis fertig. Der Teig sollte goldbraun sein und der Käse sollte vollständig schmelzen. Wenn Sie den Ofen öffnen, spüren Sie ein erstaunliches Aroma! Nehmen Sie die vorbereitete Pizza heraus, lassen Sie sie ein paar Minuten abkühlen und servieren Sie sie dann auf dem Tisch.

Schritt 8: Pizza mit Schinken und Champignons servieren.


Pizza mit Schinken und Champignons heiß servieren. Einfach in Stücke schneiden und mit Saft, Soda oder Tee servieren. Es wird sehr lecker sein! Und sonst ist nichts nötig. Wenn es keine gute Gesellschaft gibt, ist Pizza sogar noch besser.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Einige Hausfrauen fügen der Pizza Mayonnaise über Käse hinzu.

- Sie können Hühnerschinken verwenden, nicht nur Fleisch. Sie können auch Brühwurst hinzufügen.