Snacks

Herztoast mit Ei


Zutaten für Toast mit einem herzförmigen Ei

  1. Ungesalzene Butter 4 Esslöffel
  2. 4 Scheiben Brot
  3. Hühnereier, perfekt 4 Stück
  4. Salz nach Geschmack
  5. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  6. Parmesankäse zerrieben 2 Esslöffel
  7. Grüne Zwiebel 1 Esslöffel gehackt
  • Hauptzutaten Eier, Käse, Brot, Kräuter
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Eine Auflaufform, ein Spatel, ein Ausstecher in Form eines Herzens, heiße Topflappen.

Toast mit einem Ei in Form eines Herzens zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Brot ist besser, wenn man es duftet, das, das man am liebsten mag. In dünne Scheiben schneiden und mit einem Ausstecher ein Herz aus der Mitte drücken. Werfen Sie die restlichen Krümel nicht weg, wir backen sie auch.

Schritt 2: Bereiten Sie einen Toast mit einem Ei in Form eines Herzens vor.


Den Backofen vorheizen auf 170 grad Celsius.
Nehmen Sie ein hitzebeständiges Backblech und geben Sie etwas Butter hinein. Zum Backofen weiterschicken 5 MinutenDas Öl sollte schmelzen und zu sprudeln beginnen.
Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen (Achtung, sehr heiß!) Und legen Sie Brotscheiben sowie eine Krume in Form von Herzen hinein. Drücken Sie mit einem Spatel darauf, damit das Brot die Butter aufnimmt. Drehen Sie dann die Scheiben auf der anderen Seite und lassen Sie sie in einem heißen Ofen bräunen. Über 10 Minuten.
Nehmen Sie das Backblech wieder aus dem Ofen, drehen Sie das Brot auf der anderen Seite, die Herzen auch aus der Krume, und gießen Sie das Ei in jedes Stück. Salz, Pfeffer, geriebenen Parmesan und die Hälfte der Kräuter darüber streuen. Zum Backofen zurückschicken, bis sich das Eiweiß gesetzt hat. Aber das Eigelb muss flüssig bleiben!
Nachdem die Eier in den Toasts gebacken sind, nehmen Sie die Sandwiches heraus, bestreuen Sie sie mit den restlichen Frühlingszwiebeln und servieren Sie sie, solange sie heiß sind.

Schritt 3: Den Toast mit einem Ei in Herzform servieren.


Toast mit einem Ei in Form eines Herzens ist ein sehr originelles und süßes Frühstück, mit dem Sie Ihren Seelenverwandten angenehm überraschen können.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Frühlingszwiebeln können Sie auch andere Kräuter verwenden, zum Beispiel Petersilie, Koriander oder Dill.