Backen

Pizza geschlossen


Zutaten für geschlossene Pizza

  1. 450 Gramm Pizzateig
  2. Pizzasoße oder Tomatensoße nach Geschmack
  3. Geriebener Käse 3-4 Tassen
  4. Pepperoni nach Geschmack
  5. Olivenöl optional
  6. Italienische Kräuter nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Wurst und Wurstwaren, Käse
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Backformen, Nudelholz, Küchenmesser, Backpapier, Silikonbürste, Esslöffel.

Geschlossene Pizza zubereiten:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Wenn Sie es gekauft haben oder es gefroren war, achten Sie darauf, es auf Raumtemperatur zu erwärmen, um es wieder weich und elastisch zu machen. Teilen Sie den Teig sofort in 4 gleiche Teile, genau wie viele geschlossene Pizzen Sie am Ende erhalten.

Schritt 2: Die geschlossene Pizza formen.


Nehmen Sie das erste Teigstück mit einem Nudelholz und rollen Sie es in ein längliches Rechteck.
Nimm die Pizzasauce und lege sie genau in die Mitte des Teigs, verteile sie ein wenig. Dann geriebener Käse, jeder, der zu Ihnen passt, und dann Peperoni. Ich möchte keine Peperoni, keine anderen Würste oder zum Beispiel Schinken, geräucherte Hähnchenbrust usw.
Dann ziehen Sie die langen Seiten des Teigs und rollen Sie sie in die Mitte. Wickeln Sie danach auch die restlichen Seiten ein und befestigen Sie die entstandene Naht mit leicht in Wasser getauchten Händen.
Übertragen Sie die entstandene Pizza mit der Naht nach unten auf ein Backblech, das mit Backpapier bedeckt ist, und beginnen Sie, die restlichen Werkstücke zu formen.

Schritt 3: Backen Sie die geschlossene Pizza.


Den Backofen vorheizen auf 220-230 Grad Celsius.
Die gestapelten, geschlossenen Pizzen mit Olivenöl bestreichen und mit italienischen Kräutern bestreuen. Sende all diese Schönheit zum Backen 15 Minuten.

Das Ergebnis sind solche Brötchen von etwas goldener Farbe. Sehr wohlriechend und lecker. Und selbst wenn Sie durch schlecht fixierte Nähte einen Teil der Füllung verlieren, ärgert Sie das nicht, denn es wird eh alles lecker.

Schritt 4: servieren Sie die geschlossene Pizza.


Servieren Sie die geschlossene Pizza fast sofort nach dem Herausnehmen aus dem Ofen heiß. Dies ist ein schnelles Mittagessen und ein herzhafter Nachmittagssnack und ein großartiger Snack, wenn Sie plötzlich so etwas wollten. Einfach, lecker, originell. Genieße es!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können Pizzateig für dieses Rezept machen.

- Die Füllung für geschlossene Pizza kann beliebig sein, genau wie für offene Pizza, Gesundheitsexperimente!