Backen

Kefir Kekse geschlagen


Geschlagene Zutaten für die Zubereitung von Kefirkeksen

  1. Weizenmehl 2 Tassen
  2. Zimt 1 Teelöffel
  3. Zucker 1/2 Tasse
  4. Ei 1 Stück (Raumtemperatur)
  5. Pflanzenöl 1/2 Tasse
  6. Kefir 1/2 Tasse
  7. Backpulver für Teig 1 Teelöffel
  8. Salz 1 Prise
  9. 1/2 Teelöffel Vanille
  • Hauptzutaten
  • Portion 6-8

Inventar:

Nudelholz, tiefe Platte, Ausstechformen, ein Esslöffel, hitzebeständiges Backblech, heiße Topflappen, Backpapier.

Kekse auf Kefir in Eile kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Weizenmehl mit Backpulver, Zucker, Salz und Zimt vermischen.
Ei, Vanille, Pflanzenöl und Kefir auf einem separaten Teller vermengen. Gut schlagen und mischen Sie diese Zutaten zusammen.
Dann kombinieren Sie flüssige und lose Zutaten miteinander und kneten den Teig mit den Händen. Es wird weniger steil und klebriger als Sand, aber es wird immer noch gut rollen und seine Form behalten.

Schritt 2: Schneiden Sie die Kekse auf Kefir in Eile aus.


Tischplatte und Nudelholz mit Mehl bestreuen und den zuvor zubereiteten Teig zu einer Schicht ausrollen, die nicht dicker ist 5 mm. Wenn es für Sie bequemer ist, rollen Sie nicht den ganzen Teig auf einmal aus, sondern in Chargen, indem Sie Stücke von der Gesamtmasse abziehen.
Dann die Teiglinge für Kekse beliebiger Form aus dem Teig ausschneiden. Wenn Sie keine speziellen Dosen haben, verwenden Sie ein Glas, um runde Kekse zu machen.

Schritt 3: Kefirkekse in Eile backen.


Den Backofen vorheizen auf 180 GradBereiten Sie auch ein Backblech vor und bedecken Sie es mit Backpapier.
Legen Sie die Rohlinge auf ein Backblech und lassen Sie sie in einiger Entfernung voneinander liegen.
Sie müssen die Rohlinge backen, bis sie eine hübsche goldene Farbe haben, und wenn rechtzeitig, dann während 12-15 Minuten. Dann müssen die Kekse aus der Pfanne genommen und auf Raumtemperatur abgekühlt werden. Und dann servieren Sie es auf den Tisch!

Schritt 4: Die Kefirkekse in Eile servieren.


Kefir Kekse sind schnell und einfach zubereitet und es stellt sich heraus, sehr lecker. Sie können es mit Puderzucker dekorieren. Mit Tee, Kaffee oder Milch und hausgemachter Marmelade servieren. Es stellt sich etwas Unglaubliches heraus, auch wenn dies das erste Cookie ist, das Sie selbst zubereitet haben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Verwenden Sie zum Kochen keinen sauren Kefir, sondern kochen Sie lieber frisch, damit die Kekse schmackhafter werden.