Backen

Käsetortillas


Käse Maistortilla Zutaten

  1. Maismehl 300 Gramm
  2. Sprudelwasser (Mineralwasser oder Trinkwasser) 200 Milliliter
  3. Ei 1 Stück
  4. Olivenöl 2 Esslöffel + zum Braten
  5. Knoblauch 3 Nelken
  6. Hartkäse 200 Gramm
  7. Backpulver für den Test 1,5 Teelöffel
  8. Salz zum Abschmecken (wenn Käse salzig ist, dann unnötig)
  • Hauptzutaten: Käse, Mehl
  • Teil 3-4

Inventar:

Tiefer Teller, Reibe, Esslöffel, Bratpfanne mit Deckel, Spatel, Knoblauchpresse.

Maistortillas mit Käse kochen:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


Das Maismehl mit einem Backpulver für den Teig mischen und dann nach und nach kneten und das gleiche Sprudelwasser einfüllen. Mäßig dichten Teig in Form einer Kugel kneten.
Nun, da Mehl und Wasser gut vermischt sind, den Teig ruhen lassen und ein wenig quellen lassen, genug dafür und 10 Minuten.

Schritt 2: Fügen Sie den Käse hinzu.


Während das Mehl quillt, reiben Sie den Käse und hacken die Knoblauchzehen, auch mit einer Reibe oder einer speziellen Presse.
Dann den Käse mit Knoblauch zum Teig geben und gut mischen.
Dann fügen Sie das Hühnerei zur Gesamtmasse hinzu und 2 Esslöffel Olivenöl. Alles gut mischen, damit der Teig wieder homogen wird. Die Masse zu stören ist übrigens sehr einfach und angenehm.

Schritt 3: Maistortillas mit Käse anbraten.


Eine ausreichende Menge Öl in einer Pfanne erhitzen. Und dann handgeformte Tortillas aus Maismehl und Käse hineingeben. Produkte werden sehr schnell und einfach geformt.

Sie müssen die Kuchen in Chargen von so vielen braten, wie Sie in der Pfanne haben. Bei mittlerer Hitze unter einem Deckel zu einer köstlichen goldenen Kruste auf beiden Seiten garen.
Wenn Sie eine neue Charge in der Pfanne beginnen, können Sie bei Bedarf ein weiteres Stück Pflanzenöl hinzufügen.

Schritt 4: Maistortillas mit Käse servieren.


Maistortillas riechen einfach genial! Servieren Sie sie sofort, sobald Sie sie heiß aus der Pfanne nehmen. Mit saurer Sahne und frischen Kräutern oder Tomaten garnieren. Sehr lecker!

Einige Handwerker können aus diesen flachen Kuchen so etwas wie ein geschlossenes Sandwich mit Fleisch oder Hackfleisch machen. Tolle Vorspeise.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Viele Hausfrauen verwenden keinen Hartkäse, sondern weichen Käse, zum Beispiel Mozzarella oder Ziege. Das Ergebnis ist etwas anders. Probieren Sie also dies und das.

- Sie können dem Maistortillateig nicht nur Käse und Knoblauch, sondern auch einige frische Kräuter hinzufügen.