Andere

Gebackener Fisch mit Nudeln


Zutaten zum Kochen von gebackenem Fisch mit Nudeln

  1. Fischfilet 4 Stück
  2. Makkaroni 400 Gramm
  3. Saure Sahne oder Sahne (12% Fett) 0,5 Liter
  4. Frischer Dill 1 Bund
  5. Salz nach Geschmack
  6. Pfeffer nach Geschmack
  7. Knoblauchgranulat nach Geschmack
  8. Geriebener Käse optional
  9. Butter zur Formschmierung
  • HauptzutatenSauerrahm, Pasta, Kräuter
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Auflaufform, Pfanne, Sieb, Einweg-Papiertücher, heiße Topflappen, Teller, Schneebesen, Reibe.

Gebackener Fisch mit Nudeln kochen:

Schritt 1: Sauerrahmsauce kochen.


Dillgrün waschen, trocknen und sehr fein hacken. Achten Sie darauf, die steifen Stiele zu entfernen.

In einer Schüssel die Sahne (oder Sauerrahm) mit Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat und Dill mischen. Sie können auch andere Gewürze verwenden, die zum Kochen von Fisch geeignet sind. Meiner Meinung nach ist dies überflüssig, Knoblauch und Pfeffer sind ausreichend, aber Sie kochen nach Ihrem Geschmack.

Schritt 2: Bereiten Sie die Pasta vor.


Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, das heißt, sie sollten außen weich werden, innen aber hart bleiben.
Die Nudeln sofort nach dem Kochen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser übergießen. Halten Sie sie auf Gewicht, damit das Glas alle überschüssige Feuchtigkeit ist.
Wenn die Nudeln abgekühlt sind, geben Sie sie auf einen tiefen Teller, füllen Sie die Hälfte der Sahnesauce und mischen Sie.

Schritt 3: Fisch mit Nudeln backen.


Schmieren Sie die Auflaufform mit Butter. Geben Sie dann alle Nudeln hinein und verteilen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht.
In der Zwischenzeit sollte das Fischfilet (unbedingt bei Raumtemperatur aufgetaut) auch mit Papiertüchern gewaschen und getrocknet werden. Danach sollte der Fisch auf der einen Seite mit Pfeffer und Salz und dann mit der gewürzten Seite nach unten auf die Pasta gelegt werden.

Am Ende alles mit der restlichen cremigen Sauce füllen, mit geriebenem Käse bestreuen und an die vorgewärmte senden 200 Grad celsius ofen. Backen Sie Fisch mit Nudeln für 25-35 Minuten. Dies reicht völlig aus, damit das Filet in einer cremigen Sauce gebacken und eingeweicht wird. Der Käse darauf schmilzt und bedeckt alles mit einer köstlichen Kruste.
Sofort nach der Zubereitung servieren.

Schritt 4: Den gebackenen Fisch mit Nudeln servieren.


Gebackener Fisch mit Nudeln ist eine vollwertige warme Mahlzeit für die ganze Familie. Und sonst wird nichts benötigt, alles wirkt appetitlich, saftig, aromatisch und befriedigend. Selbst die wählerischsten Picks essen gerne ihre Portion und fragen immer noch nach Ergänzungen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Dill können Sie Petersilie oder Koriander nehmen und Sie können auch andere duftende Kräuter verwenden.

- Für die Zubereitung dieses Gerichts ist jede Art von Fisch geeignet, sogar Fluss, sogar Meer. Aber ich rate Ihnen, das zu nehmen, in dem es weniger Fett gibt, und es gibt keine kleinen Knochen, die Sie einfach nicht bemerken oder aus dem Filet extrahieren können.