Der vogel

Huhn mit Paprika und Tomate


Zutaten zum Kochen Huhn mit Paprika und Tomaten

  1. Tomaten (rosa und grün) 1 kg
  2. 5 Hähnchenschenkel
  3. Bulgarischer roter Pfeffer 1 Stück
  4. Zwiebeln 3 Stück (klein)
  5. Salz nach Geschmack
  6. Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  7. Pflanzenöl optional
  8. Frische Petersilie zum Servieren
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Tomate, Huhn
  • 5 Portionen servieren

Inventar:

Eine Auflaufform mit Deckel, ein Küchenmesser, ein Schneidebrett, eine Bratpfanne, ein Spatel, Topflappen.

Hähnchen mit Paprika und Tomaten kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Hähnchenschenkel müssen vollständig aufgetaut, gut gewaschen und getrocknet sein. Wenn Sie möchten, können Sie die Haut vom Fleisch entfernen, dann wird das Gericht weniger fettig.
Paprika und Tomaten gut ausspülen. Zwiebeln, Paprika schälen - aus Samen und Beinen. Das gesamte Gemüse in etwa gleich große Würfel schneiden, aber noch nicht miteinander mischen.

Schritt 2: Braten Sie das Huhn mit Pfeffer an.


Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika und Zwiebel darin anbraten. Wenn das Gemüse weicher ist, nehmen Sie es vom Herd. Und in der gleichen Pfanne die Hähnchenschenkel braten und die Haut darauf legen. Toast auf 10 Minuten bei mittlerer Hitze.
Am Ende des Frittierens müssen Geflügelfleisch und Gemüse nach Belieben mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.

Schritt 3: Das Hähnchen mit Paprika und Tomaten im Ofen dünsten.


Schmieren Sie die Auflaufform mit etwas Öl und legen Sie die Hälfte der Tomatenscheiben ganz unten ab. Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Hähnchenschenkel legen und mit gedünstetem Paprika und Zwiebeln bestreuen. Danach kommt eine Schicht der restlichen Tomaten und nochmals Salz und Pfeffer zum Abschmecken. Decken Sie die Form ab, damit keine Feuchtigkeit verdunsten kann.
Hähnchen mit Paprika und Tomaten in einen vorgeheizten Ofen geben (180-190 Grad) am 35-40 Minuten.
Wenn Sie den Deckel öffnen, werden Sie sehen, dass die Tomaten viel Saft gaben, in dem das Huhn gedünstet wurde. Das Fleisch ist daher sehr zart und lecker. Alles mit gehackter Petersilie bestreuen und auf den Tisch legen!

Schritt 4: Das Huhn mit Paprika und Tomaten servieren.


Hähnchen mit Paprika und Tomaten als eigenständiges warmes Gericht zusammen mit der Brühe servieren, in der alles gedünstet wurde. Meiner Meinung nach kann man auf eine Beilage verzichten, aber etwas wie Salzkartoffeln oder Reis kann sich als nützlich erweisen. Und vergessen Sie nicht, saure Sahne hinzuzufügen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Um das gedünstete Huhn zu schmecken, können Sie Karotten, Zucchini oder anderes Gemüse hinzufügen, dann erhalten Sie Eintopf.

- Wenn Sie keine Auflaufform mit Deckel auf dem Hof ​​haben, bedecken Sie alles mit Folie und befestigen Sie es fest an den Rändern. Die Folie hält sowohl Feuchtigkeit als auch den Deckel zurück.