Video

Köstlicher Zebra-Kuchen


Zutaten für einen köstlichen Zebrakuchen

  1. Mehl 250 g
  2. Ei 4-tlg.
  3. Saure Sahne 200 ml
  4. Butter 100 ml
  5. Soda 1 TL
  6. Kakaopulver 2 EL. l
  7. Zucker 300 g
  • Hauptzutaten Sauerrahm, Mehl, Biskuit, Zucker

Eine köstliche Zebra-Torte zubereiten:

Mehl mit Soda mischen.

Eier mit Zucker in einer Schüssel verquirlen, mindestens 5 Minuten bei maximaler Geschwindigkeit verquirlen.

Fügen Sie saure Sahne und geschmolzene, aber nicht heiße Butter hinzu und mischen Sie mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit.

Mehl mit Soda hinzufügen, mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit mischen.

Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile.

Fügen Sie Kakaopulver zu einem hinzu, mischen Sie mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit.

Thomas mit Pergament bedecken und mit Butter einfetten. 2 EL verteilen. l weißer Teig, dann 2 EL. l Schokoladenteig. So wechseln wir die Schichten. Mit einem Holzspieß zeichnen wir eine Zeichnung auf die Oberfläche des Kuchens.

Wir backen den Kuchen in einem vorgeheizten Ofen auf 180 Grad, ca. 40 Minuten. Wir prüfen die Bereitschaft mit einem Holzspieß, er soll sauber sein, ohne anhaftende Teigstücke.

Wir legen den fertigen Kuchen auf eine Schüssel, lassen ihn abkühlen und servieren ihn mit Tee. Guten Appetit!