Andere

Pasta mit Auberginen und Champignons


Zutaten für die Herstellung von Nudeln mit Auberginen und Pilzen.

  1. Teigwaren 350 Gramm
  2. Aubergine 1 Stück
  3. Pilze 250 Gramm
  4. Knoblauch 3 Nelken
  5. Tomatenmark 350 Gramm
  6. Wasser 500 Milliliter
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  9. Olivenöl optional
  10. Frisches Grün für die Dekoration
  • Hauptzutaten: Auberginen, Pilze, Nudeln
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Bratpfanne, Küchenmesser, tiefer Teller, Schneidebrett, Spachtel, Deckel für die Pfanne.

Nudeln mit Auberginen und Champignons kochen:

Schritt 1: Die Auberginenpilze dünsten.


Die Auberginen waschen und hacken. Wenn Sie sich über die Qualität nicht sicher sind, legen Sie das Gemüse in sauberes Salzwasser, spülen Sie es erneut ab und tupfen Sie es mit Papiertüchern trocken. Aber meiner Meinung nach sind es oft unnötige Handlungen.
Pilze, in diesem Fall Champignons, sind am besten geeignet, nur waschen und in dünne Scheiben schneiden.
Eine kleine Menge Öl in einer Pfanne erhitzen und hinzufügen 1 Gewürznelke Knoblauch, wenn es Geschmack gibt, fügen Sie die Auberginenscheiben hinzu und kochen Sie alles zusammen bei mittlerer Hitze für 3-5 Minuten. Salz. Pilze hinzufügen und alles zusammen kochen. 2-3 Minutenunter Rühren.
Dann die gedünsteten Champignons mit Auberginen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Schritt 2: Kochen Sie die Pasta


Gießen Sie die Nudeln in eine freie Pfanne, füllen Sie sie mit Wasser, fügen Sie Tomatenmark, die restlichen Knoblauchzehen und ein wenig Salz sowie gemahlenen Pfeffer hinzu. Ein starkes Feuer anzünden und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Danach muss die Pfanne abgedeckt, die Hitze reduziert und alles gekocht werden, bis die Nudeln gar sind (die Garzeit sollte auf der Verpackung angegeben sein).

Schritt 3: Kombinieren Sie die Nudeln mit Auberginen und Pilzen.


Wenn die Nudeln fertig sind, die zuvor gedünsteten Auberginen und Champignons in die Pfanne geben, mischen, mit frischen Kräutern bestreuen, vom Herd nehmen und servieren.

Schritt 4: Die Nudeln mit Auberginen und Champignons servieren.


Pasta mit Auberginen und Champignons ist ein komplettes Gericht, das Sie zum Mittag- oder Abendessen kochen können. Es stellt sich als lecker und befriedigend heraus! Vor allem, wenn Sie sofort nach dem Kochen essen. Unglaublich cooles Gericht für jeden Tag.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn die Tomatenmark sauer ist, etwas Kristallzucker hinzufügen.

- Wenn Sie Spaghetti aus allen Nudeln auswählen, teilen Sie sie in zwei Hälften, bevor Sie sie in die Pfanne geben.