Snacks

Gebratener Selleriesnack


Gebratene Sellerie-Snack-Zutaten

Die wichtigsten

  1. Gesalzenes Heringsfilet 6 Stück
  2. Selleriewurzel 600 Gramm
  3. Essig 2 Esslöffel
  4. Saure Sahne 3 Esslöffel
  5. Dill 1/2 Strahl
  6. Weizenmehl oder Semmelbrösel optional
  7. Ei 1 Stück
  8. Pflanzenöl zum Braten
  9. Wasser optional

Füllung

  1. Tomaten 2 Stück (groß)
  2. Zwiebel 1 Stück
  3. Apfel 1 Stück
  4. Tomatenmark 3 Teelöffel
  5. Pfeffer 1 Prise
  6. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Hering, Tomate, Sellerie, Apfel, Kräuter
  • Servieren 4-6

Inventar:

Küchenmesser, Teller, Gabel, Glastasse, Bratpfanne, Papiertücher zum Einmalgebrauch, Spachtel, große Servierplatte.

Gebratene Selleriesnacks zubereiten:

Schritt 1: Heringsfilet vorbereiten.


Das von der Haut gereinigte Heringsfilet in einen Teller mit kaltem Wasser legen und einweichen 30 Minuten. Dadurch wird überschüssige Marinade entfernt und der Hering weicher, auch für Ihren Magen.

Schritt 2: Füllung vorbereiten.

Zuerst die Tomaten blanchieren und dann schälen. In zwei Hälften schneiden und die Samen herausnehmen. Das restliche Fruchtfleisch muss in kleine Würfel geschnitten werden.
Die Zwiebel schälen, mit fließendem Wasser abspülen (die Messerklinge muss ebenfalls gespült werden) und dann in kleine Würfel schneiden.
Waschen Sie den Apfel, schälen Sie ihn, entfernen Sie die Kerne und einen Zweig und schneiden Sie das Fruchtfleisch in Würfel von der gleichen Größe wie die gehackten Tomaten.
In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen, Zwiebeln hineingeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren weich braten. Fügen Sie Tomaten, Äpfel, Tomatenmark, eine Prise Pfeffer und Salz hinzu, um die Zwiebel zu würzen. Gut mischen.
Schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel, machen Sie das Feuer minimal und kochen Sie alles für 20 Minutengelegentlich umrühren.
Nach der angegebenen Zeit muss die Pfanne vom Herd genommen und auf Raumtemperatur abgekühlt werden.

Schritt 3: Den Sellerie anbraten.


Während die Füllung abkühlt, bereiten Sie den Sellerie zu. Reinigen Sie es zuerst und schneiden Sie es in Kreise, nicht mehr als 1 Zentimeter.
Dann Salzwasser in einem Topf kochen, Essig dazugeben und Selleriescheiben werfen. Alles bei mittlerer Hitze kochen lassen 20 Minuten. Lassen Sie das überschüssige Wasser nach dem Kochen abtropfen, spülen Sie den Sellerie ab und kühlen Sie ihn ab.
Jetzt müssen die Scheiben ordentlich sein. Nehmen Sie dazu eine Glasschale mit geeignetem Durchmesser und schneiden Sie einen Kern aus Selleriekreisen heraus, wobei Sie unebene Kanten abschneiden.
Gießen Sie Mehl oder Semmelbrösel in einen zum Panieren geeigneten Teller, brechen Sie das Ei separat, salzen Sie es und schütteln Sie es mit einer Gabel.
Die Selleriescheiben nacheinander in ein Ei tauchen, panieren und in einer Pfanne mit heißem Öl eintauchen. Braten Sie jeden Kreis auf beiden Seiten goldbraun. Dann falten Sie den Sellerie zur Seite und warten Sie, bis er etwas abgekühlt ist.

Schritt 4: Bereiten Sie einen gebratenen Selleriesnack zu.


Das Heringsfilet aus dem Wasser nehmen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Dann schneiden Sie jedes Stück Fisch der Länge nach in zwei Hälften.
Gebratenen Selleriescheiben auf einen Teller legen, mit Dill bestreuen und auf jedes Heringsfilet legen und mit einem Ring kräuseln. Tomaten-Apfel-Füllung in die Mitte des Fischrings geben, mit saurer Sahne garnieren, Dill dazugeben und servieren.

Schritt 5: Den gebratenen Selleriesnack servieren.


Eine Vorspeise mit frittiertem Sellerie kann nicht nur zu Ihrem Familienessen gereicht werden, sondern auch am Feiertagstisch, sie wird sicherlich ihre Fans finden. Zum Mittagessen kann es auf eine etwas andere Art serviert werden, zum Beispiel um die Füllungen etwas mehr zuzubereiten, so dass es ausreicht, jede Portion zusätzlich zuzugeben.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn die Füllung aufgrund der Tomate sehr sauer ist, fügen Sie etwas Kristallzucker hinzu, um sie zu schmecken.