Backen

Schokoladen-Pfannkuchen-Kuchen


Zutaten für Schokoladen-Pfannkuchen-Kuchen

Für Pfannkuchen

  1. Hirse 1 1/3 Tasse
  2. Kartoffelstärke 3 Esslöffel
  3. Weizenmehl 2 Esslöffel
  4. Kakaopulver 2 EL
  5. 1/2 Teelöffel Backpulver
  6. Milch 3 Tassen (ungefähr)
  7. Pflanzenöl 2 Esslöffel
  8. Eier 3 Stück (ausgewählt)
  9. Zucker 1 Esslöffel
  10. Salz 1/4 (für Brei)
  11. Wasser 2 3/4 Tassen (für Brei)
  12. Pflanzenöl 1 Esslöffel (für Brei)

Für die Füllung

  1. Frischkäse 1 kg
  2. 2 Eigelb
  3. Vanillezucker 2 EL
  4. Schokolade dunkel gerieben 1/2 Fliesen
  5. Puderzucker nach Geschmack

Für die Schokoladenglasur

  1. Milchschokolade 1 1/2 Fliesen
  2. 4 Esslöffel Sahne
  3. Schokoladenweiß 1/2 Fliesen

Optional

  1. Pflanzenöl zum Braten
  • Hauptzutaten: Milch, Käse, Sahne, Hirse und Weizen, Mehl, Kakao und Schokolade
  • 12 Portionen servieren

Inventar:

Kochtopf, Kochlöffel, Pfanne, Spatel, Mixer, Schmorpfanne, Reibe, Esslöffel, Servierteller, Mixer.

Schokoladen-Pfannkuchen-Kuchen zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie den Brei vor.


Hirse mit kochendem Wasser abspülen, nach dem Waschen die Flüssigkeit abtropfen lassen. Dann das Müsli in einen Topf mit kochendem Wasser werfen, Salz und Pflanzenöl hinzufügen. Den Brei bei schwacher Hitze kochen und umrühren, bis er Wasser aufnimmt und aufquillt. Danach muss die Pfanne sofort vom Herd genommen werden.

Gießen Sie den vorbereiteten Brei mit kalter Milch und mischen Sie alles gründlich. Alles mit einem Mixer glatt rühren.

Schritt 2: Pfannkuchenteig zubereiten.


Fügen Sie alle anderen Pfannkuchenbestandteile dem Brei hinzu. Alles gut mischen, damit keine Mehlklumpen entstehen. Der Teig sollte flüssig werden, wie es für die Herstellung von Pfannkuchen sein sollte. Wenn die Masse zu dick ist, fügen Sie mehr Milch hinzu, wenn sie zu dünn ist, fügen Sie Mehl hinzu. (Oft hängt alles von der Größe der verwendeten Eier ab.)

Schritt 3: Pfannkuchen braten.


Wenn der Teig fertig ist, die Schokoladenpfannkuchen in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten. Drehen Sie den Pfannkuchen erst um, nachdem Sie sichergestellt haben, dass er den Boden der Pfanne berührt und gut verlassen hat. Die Größe der Pfanne kann beliebig sein, die Hauptsache ist, dass es für Sie bequem ist, darauf zu braten.
Nach dem Braten die Pfannkuchen auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 4: Füllung vorbereiten.


Frischkäse auf einen Teller geben, Vanillezucker und Eigelb dazugeben. Mischen Sie alles mit einem Mixer und fügen Sie dann Vanillezucker hinzu (wenn Sie möchten, können Sie weniger oder mehr als in der Liste der Zutaten angegeben hinzufügen).
Bitterschokolade reiben, zur Käsecreme geben und nochmals gut mischen.

Schritt 5: Sammeln Sie den Kuchen.


Jetzt ist alles ganz einfach: Die Schokoladenpfannkuchen aufeinander legen und mit Käsecremefüllung und geriebener Schokolade bestreichen. Treten Sie ein Stück vom Rand zurück, da die Creme ohnehin herauskriecht und nicht austritt.

Schritt 6: Bereiten Sie die Schokoladenglasur vor.


Wenn der Kuchen fertig ist, bereiten Sie Schokoladenglasur dafür vor. Dazu in einem Topf bei schwacher Hitze oder in einem Wasserbad Milchschokolade durch Mischen mit Sahne schmelzen. Um es bequemer zu machen, müssen Sie den Schokoriegel in Scheiben schneiden.
Gießen Sie die Oberseite des Kuchens mit geschmolzener Schokolade und schicken Sie diese ganze Schönheit zum Kühlraum.
Genauso wie Milchschokolade schmelzen Sie weiß, aber gießen Sie es separat ein, streichen Sie es mit einer dünnen Schicht ein und lassen Sie es im Kühlschrank einfrieren.
Wenn die Schokolade ausgehärtet ist, den Pfannkuchen herausnehmen und mit weißer Schokolade dekorieren, in dünne Chips schneiden.

Schritt 7: Den Schokoladen-Pfannkuchen-Kuchen servieren.


Schokoladen-Pfannkuchen-Torte sollte erst nach dem Erhärten des Zuckergusses von oben serviert werden. Schneiden Sie das Dessert mit einem scharfen Messer wie einen normalen Kuchen in portionierte Scheiben.

Schokoladen-Pfannkuchen-Torte macht auf dem festlichen Tisch eine gute Figur. Mit ihrem süßen Geschmack und ihrer hellen Ausstrahlung kann sie ohne Zweifel jede Feier schmücken.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können den Kuchen nicht mit Schokoladenglasur dekorieren, Sie können der Füllung Nüsse hinzufügen, Sie können die Füllung aus Schlagsahne machen, Sie können viel mehr tun, die Hauptsache ist, die Basis des Rezepts zu bewahren und dort zu kochen, wie Sie möchten.

- Verwenden Sie geruchloses Pflanzenöl, Sie können Raps oder Kokosnuss beispielsweise sowohl zum Braten als auch zum Hinzufügen zum Teig verwenden.