Backen

Torte mit Äpfeln in einem langsamen Kocher


Zutaten für einen Kuchen mit Äpfeln in einem Slow Cooker

  1. 4 Eier
  2. Zucker 250 Gramm
  3. Weizenmehl 350 Gramm
  4. Naturjoghurt (Griechisch) 250 Milliliter
  5. Pflanzenöl (geruchlos) 2/3 Tasse
  6. Vanillezucker 1 Beutel
  7. Teigbackpulver 1 Beutel
  8. Milchkaramell 75 Gramm
  9. Salz auf die Messerspitze geben
  10. 4-5 Äpfel
  11. Gemahlener Zimt optional
  • Hauptzutaten: Apfel, Joghurt, Mehl, Zucker
  • Portion 6-8

Inventar:

Slow Cooker, Mixer, Küchenmesser, Schneidebrett.

Einen Kuchen mit Äpfeln in einem Slow Cooker kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Eier vor.


Trenne das Eigelb von den Proteinen. Schlagen Sie die Weißen mit einem Mixer mit einer Prise Salz in einem dicken Schaum. Dann nacheinander gut umrühren und das Eigelb dazugeben.

Schritt 2: Den Teig kneten.


Naturjoghurt und Milchkaramell in die Eimischung geben, Zucker dazugeben. Alles noch einmal mischen, bis alles glatt ist, damit alle Zutaten zusammenkommen.

Gießen Sie nun langsam das Pflanzenöl ein, ohne aufzuhören, alles zu mischen.
Sieben Sie das Mehl und mischen Sie es mit einem Backpulver für den Teig und gießen Sie alles in die flüssige Mischung. Alles gut mischen, um einen homogenen Teig ohne Mehlklumpen und Klumpen zu erhalten.

Schritt 3: Gießen Sie den Teig in einen Slow Cooker.


Schmieren Sie die Multikochschüssel (Boden und Wände) und gießen Sie den Teig hinein.

Schritt 4: Fügen Sie die Äpfel hinzu.


Die Äpfel waschen, von der Haut schälen, den Kern und die Zweige entfernen. Schneiden Sie die Frucht in zwei Hälften. Machen Sie auf der konvexen Seite der Hälften tiefe Längsschnitte.
Legen Sie die Apfelscheiben auf den Teig, ertränken Sie sie mit den Fingern ein wenig und bestreuen Sie sie mit Zimt und Vanillezucker.

Schritt 5: Backen Sie eine Torte mit Äpfeln in einem Slow Cooker.


Schließen Sie die Abdeckung des Multicookers und wählen Sie den Modus Backen und stellen Sie die Temperatur auf 180 Grad. Backen Sie pünktlich einen Kuchen mit Äpfeln 45 Minuten, und stellen Sie den Timer ein. Taste drücken "Start" und alle! Singen Sie, tanzen Sie, erledigen Sie andere Hausarbeiten oder kochen Sie etwas Leckeres, und der Crock-Pot kann es selbst tun, ohne dass Sie mitmachen.

Wenn der Timer anzeigt, dass der Kuchen fertig ist, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, aber holen Sie den Kuchen noch nicht, lassen Sie ihn im Inneren abkühlen.
Den abgekühlten Apfelkuchen in eine große flache Schüssel geben und servieren.

Schritt 6: Den Apfelkuchen servieren.


Apfelkuchen kann zum Frühstück, Nachmittagsimbiss oder als herzhaftes Dessert serviert werden. Notwendigerweise mit Tee oder Kakao, auf keinen Fall! Kochen Sie mit Vergnügen.
Guten Appetit!