Video

Shortcake mit Beeren


Zutaten für Shortcake mit Beeren.

Für den Test:

  1. Mehl 400 g
  2. Puderzucker 200 g
  3. Backpulver 1 TL
  4. Eigelb 5-tlg.
  5. Butter 200 g

Baiser:

  1. Eichhörnchen 5-tlg.
  2. Puderzucker 150 g
  3. Vanillezucker ½ TL
  4. Kartoffelstärke 40 g
  5. Pflanzenöl 50 ml
  6. Kirsche 200 g
  • Hauptzutaten: Kirsche, Butter, Mehl, Mürbteig

Shortcake mit Beeren zubereiten:

Mehl, Puderzucker und Backpulver in einer Schüssel vermengen.

Fügen Sie kalte Butter hinzu und mahlen Sie sie mit einer Gabel in die Krümel.

Das gemischte Eigelb zur Krume geben, in die Krume mahlen. Sammeln Sie schnell alle Krümel in einen Klumpen.

Teilen Sie den Teig in größere und kleinere Teile. Wickeln Sie den kleineren in Frischhaltefolie und legen Sie ihn in den Gefrierschrank.

Verteilen Sie den größten Teil des Formbodens und stechen Sie mit einer Gabel. Im vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten auf 180 Grad backen. Entfernen Sie die Pfanne und lassen Sie es abkühlen.

In einer sauberen, trockenen Schüssel die Eichhörnchen mit sauberen, trockenen Schneebesen schlagen. Fügen Sie den Puderzucker in Teilen hinzu und schlagen Sie mit maximaler Geschwindigkeit bis stabile Spitzen.

Stärke hinzufügen und in kreisenden Bewegungen mischen.

Pflanzenöl einfüllen und mit kreisenden Bewegungen mischen.

Legen Sie das Baiser auf einen warmen Kuchen und verteilen Sie es gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche. Die Beeren auslegen.

Wir nehmen den Teig aus dem Gefrierschrank und reiben ihn auf einer groben Reibe, wobei wir ihn über die gesamte Oberfläche verteilen.

Den Kuchen in den Ofen geben und ca. 20 Minuten backen.

Den Kuchen abkühlen lassen, in Stücke schneiden und zum Tee servieren. Guten Appetit!