Suppen

Mikrowellen-Gemüsesuppe


Mikrowelle Gemüsesuppe Zutaten

  1. 2 Karotten
  2. Weißkohl ein wenig
  3. 1 Bund frische Petersilie
  4. Zucchini ein bisschen
  5. Kartoffel 1 Stück
  6. Blumenkohl 100 Gramm
  7. Grüne Erbsen 1 Dose
  8. Ei 1 Stück
  9. Brühwürfel 1 Stück
  10. Wasser 1 Liter
  11. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  12. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Erbse, Kohl, Kartoffel, Karotte, Zucchini, Kräuter
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Tiefer Teller, Küchenmesser, Schneidebrett, Schüssel, Schneebesen, Esslöffel, Mikrowelle.

Gemüsesuppe in der Mikrowelle kochen:

Schritt 1: bereiten Sie das Gemüse vor.


Das gesamte Gemüse abspülen und trocknen. Wurzelfrüchte: Karotten und Kartoffeln; schälen und wieder abspülen. Zwiebel schälen, Blumenkohl für Blütenstände zerlegen, Zucchini (ggf. von der Haut schälen) und Gemüse zubereiten.
Schließlich schneiden Sie das Gemüse in kleine Stücke (je kleiner die Größe, desto schneller kocht es). Legen Sie das gesamte Gemüse in einen Teller, der zum Kochen in der Mikrowelle geeignet ist, und mischen Sie.

Schritt 2: Kochen Sie die Gemüsesuppe in der Mikrowelle.


Gießen Sie das Gemüse mit Wasser, zerdrücken Sie den Brühwürfel mit einer Gabel und fügen Sie es dort hinzu.
Lassen Sie das Wasser von den grünen Erbsen ab und fügen Sie es auch der zukünftigen Suppe mit anderem Gemüse hinzu.
Decken Sie den Teller ab und senden Sie die Mikrowelle an 14 Minuten bei maximaler Leistung. Nach der fertigen Suppe müssen Sie pfeffern und salzen, ein geschlagenes Ei hinzufügen und sehr sorgfältig mischen. Decken Sie wieder und lassen Sie die Suppe für einen anderen stehen 5 Minuten (Nicht in der Mikrowelle, sondern schon auf dem Tisch).

Schritt 3: Die Gemüsesuppe servieren.


Gießen Sie die vorbereitete Gemüsesuppe in Portionen und dienen Sie als Hauptgericht zum Mittagessen. Sie können es mit Adjika oder Sauerrahm würzen, wenn Sie dies wünschen. Die Suppe ist sehr leicht, aber sättigend, und dank des Eies kommt die Brühe reich und ziemlich dick heraus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Eiern können Sie der Suppe auch Nudeln oder Reis hinzufügen. Diese müssen jedoch erst zu anderen Zutaten hinzugefügt werden, bevor Sie alles in der Mikrowelle zum Kochen bringen.

- Sie können der Suppe verschiedene Gemüsesorten hinzufügen, daher eignen sich hier Selleriestangen, Brokkoli, grüne Bohnen und reife Tomaten.

- Wenn das Gemüse in der Suppe nach der angegebenen Zeit noch roh ist, stellen Sie den Teller wieder in die Mikrowelle und kochen Sie weiter, aber stellen Sie ihn nicht lange auf. Es ist besser, etwas zu verdauen als zu verdauen.