Leerzeichen

Eingelegter Kohl mit Paprika


Zutaten zum Kochen Kohl mit Paprika eingelegt

Für den Salat

  1. Kohlkopf 1 (groß)
  2. Bulgarischer Pfeffer (mehrfarbig) 3-5 Stück
  3. Petersilie 1 Bund

Für die Marinade

  1. Wasser 250 Gramm
  2. Zucker 100 Gramm
  3. 1-2 Esslöffel salzen
  4. Essig 9% 100 Milliliter
  5. Pflanzenöl 50-70 Gramm
  • Hauptzutaten Kohl, Pfeffer
  • 10 Portionen servieren

Inventar:

Kochtopf, tiefe Platte, Küchenmesser, Schneidebrett, Glas.

Kochkohl, eingelegt mit Paprika:

Schritt 1: Kohl zubereiten.


Kohl schälen, abspülen, vierteln, den Stiel abschneiden und fein hacken. Je dünner desto besser.
Gehackten Kohl in einen tiefen Teller legen.

Schritt 2: Bereiten Sie den Pfeffer vor.


Von Zweigen, Samen und weißlichen Partitionen abschneiden. Dann innen und außen abspülen, trocknen und in dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschoten in eine Schüssel mit Kohl geben.

Schritt 3: Kohl mit Paprika einlegen.


Gehacktes Petersiliengrün mit Pfeffer und Kohl auf einen Teller geben und alles gut vermischen.
Kochen Sie Wasser in einem Topf, indem Sie Zucker und Salz darin auflösen. Wenn die Marinade zu kochen beginnt, gießen Sie Essig und Pflanzenöl in kochendes Wasser. Rühren, vom Herd nehmen.
Gießen Sie den Kohl mit Paprika mit einer heißen Marinade, mischen Sie den Salat gut, bedecken Sie ihn lose mit etwas, nur damit der Staub nicht sitzt und der Schmutz nicht kommt, und lassen Sie das Gemüse ziehen 1-2 Stunden bei Raumtemperatur.
Nach ein paar Stunden ist der köstliche Sauerkraut mit Pfeffer fertig! Servieren Sie es auf dem Tisch, und was übrig bleibt, wird in ein Glas gegeben, fest verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt.

Schritt 4: Den mit Paprika marinierten Kohl servieren.


Eingelegter Kohl mit Paprika ist eine köstliche Vorspeise. Servieren Sie es separat oder zu Fisch-, Fleisch- und Geflügelgerichten. Aber nur mit Kartoffeln wird dieser Salat köstlich sein. Es kocht einfach, macht schnell sauer und wie gut es schmeckt!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zwiebelliebhaber können es sicher zu mit Pfeffer eingelegtem Kohl geben. In diesem Fall können Sie die Zwiebel mit Federn oder Ringen nach Belieben schneiden.