Suppen

Linsensuppe für die Mikrowelle


Zutaten für Mikrowellen-Linsensuppe

  1. Geräucherter Speck 100-125 Gramm
  2. Linsen (trocken) 100 Gramm
  3. Zwiebel 1 Stück
  4. Karotte 1 Stück
  5. Gemüsebrühe 500 Milliliter
  6. Milch 500 Milliliter
  7. Frische Petersilie nach Geschmack (optional)
  8. Salz nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Speck, Zwiebel, Karotte, Milch, Linsen
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

1,5 Liter Topf für Mikrowelle, Mixer, Mikrowelle, Küchenmesser, Schneidebrett, Spatel, tiefen Teller.

Linsensuppe in der Mikrowelle kochen:

Schritt 1: Linsen vorbereiten.


Linsen vorher in Wasser einweichen mit ein Teelöffel Soda. Weiche sie ein eine halbe Stundeund dann mehrmals gründlich mit fließendem Wasser abspülen.
Wenn Sie im Voraus keine Zeit zum Einweichen haben, müssen Sie ein wenig Soda (auf der Messerspitze) direkt in die Suppe geben, während Sie die Linsen hinzufügen. Nach dem Hinzufügen schnell mischen, Schaum geht.

Schritt 2: Speck kochen.


Den Speck in Streifen schneiden und in den Topf geben, in dem die Suppe gekocht werden soll. Und dann den Speck in die Mikrowelle geben 3 Minutenetwas von dem Fett zu schmelzen. Den Speck bei maximaler Leistung im Backofen erhitzen.

Schritt 3: bereiten Sie das Gemüse vor.


Während der Speck erhitzt wird, Karotten mit Zwiebeln zubereiten. Zuerst das Gemüse schälen und abspülen, dann fein hacken. Sie können die Karotten auf einer mittleren Reibe reiben, wenn Sie möchten. Die Hauptsache ist, dass die Stücke nicht sehr groß sind, so dass sie besser und schneller kochen.

Schritt 4: Kochen Sie die Linsensuppe in der Mikrowelle.


Entfernen Sie die Hälfte des Specks aus dem Topf, damit können Sie ein anderes Gericht zubereiten oder später zu einer bereits zubereiteten Suppe hinzufügen.
In den Topf die vorbereiteten Zwiebeln, Karotten und Linsen geben, alles gut mit Fett und dem restlichen Speck vermischen. Dann die Brühe einfüllen, den Deckel mit Löchern verschließen und die Mikrowelle einschicken 20 Minuten

Während des Kochens die Suppe mindestens zweimal mischen, damit nichts am Boden des Geschirrs haftet.
Lassen Sie die Suppe nach dem Kochen etwas abkühlen und mahlen Sie sie dann mit einem Mixer. Sie können durch ein Sieb mahlen. Fügen Sie dann die erwärmte Milch der Suppe hinzu und mischen Sie alles erneut.
Fügen Sie Salz ganz am Ende oder sogar zu jedem persönlich in einem Teller hinzu. Wie frische Kräuter.

Schritt 5: Die Linsensuppe servieren.


Heiße Linsensuppe servieren, nach Belieben pfeffern. Fügen Sie den restlichen Speck hinzu, wenn Sie möchten. Essen Sie Suppe heiß und genießen Sie!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle der Brühe können Sie auch Wasser mit einem darin verdünnten Brühwürfel (Huhn, Gemüse oder Fleisch) verwenden.