Desserts

Mikrowellenbonbons


Zutaten für Mikrowellenbonbons

  1. Milchschokolade 100 Gramm
  2. Butter 20 Gramm
  3. Dickrahm 50 Milliliter
  4. Kakaopulver (ungesüßt) zur Dekoration
  • Hauptzutaten: Öl, Sahne, Kakao und Schokolade

Inventar:

Mikrowelle, Silikonformen, Kühlschrank, tiefe Teller, Schneebesen, Esslöffel.

Kochen in der Mikrowelle:

Schritt 1: Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen.


Milchschokolade in sehr kleine Stücke zerbrechen oder hacken, buchstäblich Krümel. Fügen Sie dazu die Butter hinzu, schneiden Sie auch in kleine Stücke.

Stellen Sie alles in die Mikrowelle 600 Watt auf 1,5 Minuten. Alles sollte gut schmelzen.
Nachdem Sie die Schokolade aus der Mikrowelle genommen haben, mischen Sie sie gut mit einem Schneebesen.

Schritt 2: Die Creme erwärmen.


Dicke Sahne muss auch in der Mikrowelle mit einer Leistung von erhitzt werden 600 Watt während 30 Sekunden.

Schritt 3: Alles zusammen mischen.


Gießen Sie die Sahne in die geschmolzene Schokolade mit Butter und mischen Sie alles sehr sorgfältig, um eine homogene dichte Masse zu erhalten. Es wird lecker aussehen und so. Sie werden es auf jeden Fall versuchen wollen.

Schritt 4: Süßigkeiten machen.


Gießen Sie die dicke Schokoladenmasse mit einem Löffel vorsichtig in die Formen, ohne dass sich Luftblasen bilden.

Schicken Sie mindestens Bonbonrohlinge in den Kühlschrank 3 Stunden. Sie können es in den Gefrierschrank stellen, wenn Sie das Ergebnis schneller erhalten möchten, aber ich weiß nicht, wie viel es funktionieren wird.
Die fertigen Süßigkeiten aus den Formen nehmen, mit Kakaopulver bestreuen und servieren.

Schritt 5: Die Süßigkeiten servieren.


Sie müssen natürlich Süßigkeiten zum Nachtisch mit Tee, Kaffee oder was auch immer servieren, das Sie normalerweise dort bevorzugen. Sie können solche Süßigkeiten Freunden präsentieren, die jeweils wunderschön verpackt sind. Und wenn Sie sie aufbewahren möchten, verstecken Sie die Süßigkeiten in einem verschlossenen Behälter und stellen Sie sie in den Kühlschrank, damit sie nicht schmelzen. Nehmen Sie sie auch nicht zu lange mit und lassen Sie sie nicht in der Hitze auf dem Tisch liegen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können solche Süßigkeiten mit Nüssen, Rosinen und anderen getrockneten Früchten kochen, oder Sie können eine halbe oder ganze Erdbeere in jede Dose geben und dann die Beeren mit Schokolade gießen.

- Wählen Sie eine gute Schokolade, die mit Sicherheit schmilzt.

- Dunkle Schokolade funktioniert auch, füge einfach etwas Zucker hinzu oder füge nichts hinzu, wenn du Bitterkeit lieber magst.