Backen

Gebackener Ostern-Klumpen


Zutaten für das Kochen von gebackenem Curd Easter

Der teig

  1. Weizenmehl 300 Gramm
  2. Milch (Raumtemperatur) 60 Milliliter
  3. Margarine (Raumtemperatur) 200 Gramm
  4. Zucker 200 Gramm
  5. Trockenhefe 1 Beutel
  6. Eigelb 2 Stück
  7. Zitronenschale mit halber Frucht

Füllung

  1. Quark 1 kg
  2. 4 Eier
  3. Vanillezucker 1 Beutel
  4. Zucker nach Geschmack
  5. Grieß 2-3 Esslöffel
  6. Rosinen 1 Handvoll
  7. Eigelb zum Einfetten
  • Hauptzutaten Eier, Quark, Grieß, Mehl
  • 12 Portionen servieren

Inventar:

Backformen, tiefe Teller, Esslöffel, Nudelholz, heiße Topflappen, Küchenmesser.

Kochen gebackenen Quark Ostern:

Schritt 1: Den Teig vorbereiten.


In einer Schüssel die Hefe mit warmer Milch verdünnen, Eigelb, Zucker, Zitronenschale und weiche Margarine hinzufügen und dann nach und nach kneten und Weizenmehl hinzufügen. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Masse erhalten, bedecken Sie sie dann mit einem Küchentuch und lassen Sie sie an einem warmen Ort griffbereit eine Stunde.
Den fertigen Teig waschen und in eine dicke Schicht rollen 1/2 Zentimeter. Fetten Sie die Form mit Butter ein und geben Sie den vorbereiteten Teig hinein. Der Teig sollte auch bis zu den Rändern reichen, um die Füllung zu halten. Schneiden Sie alle Überschüsse ab, später können Sie Blumen, Zöpfe und andere Dekorationen für den Kuchen anfertigen.

Schritt 2: Füllung vorbereiten.


Mischen Sie in einem sauberen Teller den Quark (wenn er körnig ist, wischen Sie ihn besser ab), Eier, in kochendem Wasser oder Rum eingeweichte Rosinen, Zucker, Vanillezucker und Grieß. Mischen Sie alles zu einer homogenen Konsistenz.

Schritt 3: Backen Sie den Quark Ostern.


Gießen Sie die Quarkmasse mit dem Teig in die Form, dekorieren Sie sie mit figürlich geschnittenen Teigstücken (Sie können sie mit Ausstechern schneiden oder die Zöpfe selbst wickeln). Übrigens, die Buchstaben "XB", die traditionell an gewöhnlichen Ostern vorkommen, können auch zum Backen übertragen und aus dem Teig geschnitten werden.
Schlagen Sie das Eigelb und streichen Sie damit den ganzen Teig ein, den Sie erreichen können.
In der Zwischenzeit den Backofen auf vorheizen 180 Grad Celsius.
Quark backen Ostern brauchen etwa 1 Stunde. Der Teig sollte gut gebacken sein und die Füllung festhalten. Dann wird der Kuchen aus dem Ofen genommen und Zeit zum Abkühlen gegeben.

Schritt 4: Ostern den gebackenen Quark servieren.


Servieren Sie gebackenen Quark Ostern an den festlichen Tisch! Dies ist ein Leckerbissen für Kinder und Erwachsene! Gäste verwöhnen und sich verwöhnen lassen! Frohe Ostern euch!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Es ist am bequemsten, in abnehmbarer Form zu kochen, dann müssen Sie nicht nach einer Möglichkeit suchen, den Quark Ostern ohne Beschädigung herauszuziehen.