Snacks

Aufgespießter Käsespeck


Zutaten für Speck mit Käse am Spieß.

  1. Speck optional
  2. Käse optional
  3. Tomaten wahlweise freigestellt
  4. Oregano wahlweise freigestellt
  • Hauptzutaten: Speck, Käse

Inventar:

Holzspieße, Küchenmesser, Schneidebrett, Grill oder Pfanne.

Speck mit Käse am Spieß kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.

Käse muss in fingerdicke Scheiben geschnitten werden, damit er leicht über eine Speckscheibe passt, und selbst dort ist mehr Platz. Speck sollte übrigens in dünne lange Scheiben geschnitten werden. Es ist besser, kleine Tomaten zu nehmen und sie in Hälften zu schneiden. Wenn das Gemüse jedoch größer ist, teilen Sie die Tomaten mit einem Messer in Viertel.

Schritt 2: Schnur am Spieß.


Nehmen Sie in Wasser getränkte Holzspieße. Legen Sie ein Stück Käse auf eine Scheibe Speck und rollen Sie alles zu einer Rolle. Dann den Spieß aufsetzen und quer durchstechen. Stellen Sie danach sicher, dass Sie eine Scheibe Tomate am selben Spieß befestigen. Und wieder rollen Sie den Speck und den Käse hinein in eine Rolle und pflanzen Sie sie nach der Tomate.
Jeder Spieß enthält ungefähr vier Rollen Speck und Käse.

Getrockneten Speck mit Käse bestreuen und die Spieße mit getrocknetem Oregano bestreuen.

Schritt 3: Speck und Käse am Spieß anbraten.


Jetzt muss man nur noch alles goldbraun auf dem Speck braten.

Denken Sie daran, dass es Ihre Aufgabe ist, den Speck gründlich zu braten. Sie müssen dies jedoch schnell tun, damit der Käse keine Zeit zum Schmelzen und Verteilen hat. Er muss nur weicher werden. Kochen Sie deshalb alles bei starker Hitze und drehen Sie es rechtzeitig auf die andere Seite.

Schritt 4: Speck und Käse am Spieß servieren.

Den Speck mit Käse direkt nach dem Garen auf Spießen servieren, während die Vorspeise noch heiß ist. Achten Sie darauf, das Gericht mit Bratkartoffeln und Knoblauchsauce zu ergänzen. Lecker, schnell und sehr cool aussehend. Wenn Sie in der Natur Speck kochen, reicht es aus, einen Salat mit frischem Gemüse zu servieren, der in Eile zubereitet wird. Ein paar Scheiben Brot schaden auch nicht.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Speck, Tomaten und Käse können auf Wunsch mit Paprika und Zwiebeln verfeinert werden.