Salate

Zitrusfruchtsalat


Zutaten für die Herstellung von Zitronensalat

  1. Grapefruit 2 Stück
  2. Orange 1 Stück
  3. Honig 2 Teelöffel
  4. Wasser 1,5 Esslöffel
  5. Minzeblätter 10 Stück
  • Hauptzutaten: Orange, Grapefruit, Honig
  • Portion2-3

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, flache Schale, Schüssel, Schneebesen.

Zitrus-Salat kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Früchte vor.


Mit Grapefruit und Orangen die Schale mit einem Messer schneiden. Dann schneiden Sie die geschälten Früchte mit der Messerspitze in dünne Scheiben, um Samen zu erhalten. Natürlich können Sie Zitrusfrüchte nach dem Zufallsprinzip schneiden, aber meiner Meinung nach sehen sie im Kreis appetitlicher aus.

Schritt 2: Vorbereiten einer Tankstelle.


Mischen Sie in einer Schüssel Honig und Wasser, indem Sie gewaschene und gehackte Minzblätter hinzufügen. Das Dressing gut mischen.

Schritt 3: Mischen und servieren Sie den Zitrusfruchtsalat.


Die gehackten Grapefruits und die Orange auf eine flache Schüssel legen, mit Honigdressing darauf gießen und als Dessert auf den Tisch legen.
Hier kann ein so leichtes und sommerliches Gericht mit nur Orangen und Grapefruits zubereitet werden. Exzellenter Salat geht in die Hitze, da er einen erfrischenden Geschmack hat. Aber im Winter sollte das Rezept für dieses Gericht nicht vergessen werden, denn die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Zitrusfrüchte sowie Honig sind Vitamincocktails, die Ihrem Körper helfen, die Immunität aufrechtzuerhalten und Ihnen gute Laune zu garantieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Zum Zitronensalat können Sie auch Mandarinen sowie süß-saure Äpfel hinzufügen.