Fleisch

Roter Fischgrill unter Orangenmarinade


Zutaten zum Grillen von rotem Fisch unter Orangenmarinade

  1. Rotes Fischfilet 500 Gramm
  2. Orange (rot oder orange) 1 Stück
  3. Salz nach Geschmack
  4. Olivenöl 3 Esslöffel
  5. Knoblauch (zerdrückt) 1 Esslöffel
  6. Bulgarischer Pfeffer 1 Stück
  7. Aubergine 1 Stück (klein)
  8. Zucchini 1 Stück (klein)
  9. Rote Zwiebel 1/2 Stück
  10. Kirschtomaten 1 Tasse
  11. Ananas (gewürfelt) 1 Tasse
  • Hauptzutaten: Rosa Lachs, Lachs, Orange
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Spieße, Grill oder Barbecue, tiefer Teller, Schneebesen, Küchenmesser, Schneidebrett.

Kebab mit rotem Fisch unter einer Orangenmarinade kochen:

Schritt 1: Marinade vorbereiten.


Spülen Sie die Orange ab und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Drücken Sie dann den Saft aus jeder Hälfte, indem Sie das Fruchtfleisch mit einer Gabel durchstechen und die Frucht auspressen, oder verwenden Sie ein spezielles Gerät.
Fügen Sie Salz zum Saft der Orange hinzu, um und einen Esslöffel Olivenöl und zerquetschten Knoblauch zu schmecken. Alles gut mischen.

Schritt 2: Den Fisch einlegen.


Schälen Sie das rote Fischfilet von der Haut und achten Sie darauf, ob Knochen vorhanden sind. In diesem Fall können Sie sie mit einer Pinzette herausziehen. Schneiden Sie den Fisch dann in Würfel von Chargengröße und tauchen Sie ihn in die im vorherigen Schritt zubereitete Marinade.

Sie müssen roten Fisch im Kühlschrank marinieren, zumindest für 15 MinutenWenn Sie jedoch Zeit haben, lassen Sie alles einige Stunden ruhen, damit das Filet besser gesättigt ist. In diesem Fall wird Ihr Kebab noch weicher und saftiger.
Während der Fisch in Essig einlegt, das Gemüse ausspülen und in Stücke schneiden, die der Größe des Fischfilets entsprechen. Nur die Kirschtomaten ganz lassen.

Schritt 3: Sammeln Sie den Kebab von rotem Fisch unter der Orangenmarinade.


Wenn Sie Kebabs auf Holzspießen kochen, müssen Sie diese zunächst einige Zeit in Wasser halten (eine halbe Stunde reicht aus), damit sie sich beim Braten nicht erwärmen.
Legen Sie Stücke von rotem Fisch, Gemüse und Ananas auf Spieße. Tragen Sie in der Reihenfolge, die am besten zu Ihnen passt. Schmieren Sie die Spieße mit dem restlichen Olivenöl.

Schritt 4: Rote Fischspieße unter einer Orangenmarinade anbraten.


Spieße mit rotem Fisch werden sehr schnell gebraten, es wird genug sein 7-10 Minuten. Die Hauptsache ist oft, es umzudrehen, so dass nicht eine einzige Seite verbrannt wird, sondern gleichmäßig mit einem köstlichen Rouge bedeckt wird. Wenn die Fischstücke goldbraun werden, nehmen Sie den Grill vom Feuer und servieren Sie ihn auf dem Tisch.

Schritt 5: Servieren Sie den Kebab aus rotem Fisch unter der Orangenmarinade.


Ein heißer, duftender, frisch gekochter Kebab aus rotem Fisch unter einer Orangenmarinade ist es wert, alle Ihre Freunde in einem Arm zu sammeln und aufs Land zu fahren! Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Lieben an diesem kommenden Feiertagswochenende mit diesem Gericht zufrieden sind.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Ananas kann sowohl frisch als auch aus der Dose verwendet werden, aber frisch schmeckt sie immer noch etwas besser.

- Wenn Sie keinen Grill haben, können Sie auch einen Kebab aus rotem Fisch unter einer Orangenmarinade im Ofen kochen.