Backen

Hausgemachte Ciabatta


Zutaten für die Herstellung von hausgemachtem Ciabatta

Der teig

  1. Weizenmehl 400 Gramm
  2. Warmes Wasser 300 Gramm
  3. Frische Hefe 20 Gramm (oder eine Tüte trocken)
  4. 1 Teelöffel salzen
  5. Zucker 1 Teelöffel
  6. Olivenöl optional

Füllung

  1. Großes Salz nach Geschmack
  2. Oliven nach Geschmack
  3. Kräuter (frisch oder getrocknet) nach Geschmack
  4. Kirschtomaten nach Geschmack
  5. Pesto nach Geschmack
  6. Sesam nach Geschmack
  • Hauptzutaten
  • 3 Portionen servieren
  • WeltkücheItalienische Küche

Inventar:

Tiefer Teller, Spatel, Backblech hitzebeständig, Backpapier, Topflappen.

Hausgemachte Ciabatta kochen:

Schritt 1: Den Teig kneten.


Den Teig für Ciabatta zu kneten ist sehr einfach. Sie müssen das Vollkornmehl sieben, mit Hefe, Zucker und Salz mischen und dann nach und nach mit Wasser kneten. Sehr weiche, gleichmäßige Flüssigkeitsmasse tritt aus. Decken Sie es mit einem Küchentuch und verstecken Sie sich auf ein paar Stunden an einem warmen Ort, so dass die Hefe zu wirken beginnt.
Für 2-2,5 Stunden Der Teig geht auf, bleibt aber genauso weich und klebrig. Es ist schön, ihn zu kneten.

Schritt 2: Bilden Sie die Ciabatta.


Streuen Sie ein wenig Mehl auf einen Schneidetisch, geben Sie klebrigen Teig hinein, kneten Sie ein wenig und teilen Sie ihn in 5 Stück. Aus jedem Teil ein längliches Brötchen mit eingefettetem Olivenöl formen und die entstandenen Werkstücke auf ein hitzebeständiges Backblech legen, das mit Backpapier bedeckt ist.

Schritt 3: Bereiten Sie die Füllung vor.


Bereiten Sie alle Zutaten vor, die Sie Ihrem Brot hinzufügen werden. Waschen Sie die Oliven, hacken Sie die Kräuter in große Stücke, schneiden Sie die Tomaten mit einem Messer und lassen Sie die Oliven so, dass die Hauptsache ist, dass sie kernlos sind.

Schritt 4: Legen Sie die Füllung auf das Brot.

Eine Füllung auf die bereits geformten Brötchen geben. Wunderschön in einem Kunstgewirr auslegen. Etwas Salz und Pesto-Sauce dazugeben und mit Sesam bestreuen.
Lassen Sie die hausgemachte Ciabatta so stehen, während Sie den Backofen vorheizen 250 grad Celsius.

Schritt 5: Hausgemachte Ciabatta backen.

Backen Sie hausgemachte Ciabatta für etwa 20 Minuten. Das Brot ist oben knusprig, aber innen wird es weich und porös.
Nachdem Sie die Brötchen aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie sie besser etwas abkühlen und servieren Sie sie dann auf den Tisch.

Schritt 6: Servieren Sie die hausgemachte Ciabatta.


Hausgemachtes Ciabatta kann zum Mittag- oder Abendessen gereicht werden. Es ist einfach köstlich, es in Olivenöl zu tauchen und so ohne alles zu essen.

Mit hausgemachtem Ciabatta können auch Sandwiches und Sandwiches hergestellt werden. Einfaches hausgemachtes italienisches Brot, wie kann man hier widerstehen ?!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Erfahrene kulinarische Spezialisten werden sofort merken, dass Sie vor dem Backen Ciabatta mit Käse bestreuen oder mit einer kleinen Menge Tomatensauce einfetten können, fast wie Pizza.