Andere

Beeren-Joghurt-Smoothie


Zutaten für Beeren-Joghurt-Smoothie

  1. Naturjoghurt 300 Gramm
  2. Frische Beeren 150 Gramm
  3. Honig 2 Teelöffel
  4. Orangenschale 1 Teelöffel
  5. Gemahlener Anis, 1 Teelöffel
  6. Haferflocken nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Erdbeere, Himbeere, Schwarze Johannisbeere, Joghurt, Haferflocken
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Mixer, Sieb, Esslöffel, Servierglas.

Beerensmoothie mit Joghurt zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Frische Beeren abspülen und von Zweigen und Blättern schälen. Danach die Früchte kurz einwirken lassen, damit überschüssige Flüssigkeit aus dem Glas kommt. Die vorbereiteten Beeren in eine Mixschüssel geben.
Sie können alle Beeren verwenden, Sie können eine Art nehmen, Sie können verschiedene zusammen mischen. Nur wenn Sie Beeren mit großen Samen wie Kirschen oder Kirschen verwenden, müssen die Samen zuerst entfernt werden.

Schritt 2: Beeren-Smoothie zubereiten.


Fügen Sie Honig, Schale, Anis zu den Beeren hinzu und mischen Sie alles mit einem Mixer. Die Masse einige Sekunden lang schlagen, bis ein ziemlich dicker, gleichmäßiger Smoothie entsteht.

Schritt 3: Den Beerensmoothie mit Joghurt servieren.


Verteilen Sie den Naturjoghurt in Glasbechern, füllen Sie diese zu ca. 3/4 ein und legen Sie den frisch zubereiteten Beerensmoothie vorsichtig darauf. Fügen Sie zum Abschmecken sofort Haferflocken hinzu (in einer weniger diätetischen Variante können Haferflocken zum Beispiel durch Mais ersetzt werden) und beginnen Sie eine Mahlzeit.
Es stellt sich heraus, ein gesundes Frühstück oder ein herzhaftes Beerendessert. Sehr lecker und gesund. Kochen und essen für die Gesundheit.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Nach diesem Rezept ist der Smoothie leicht sauer. Wenn Sie einen süßeren Geschmack wünschen, brauchen Sie mehr Honig. In diesem Fall können Sie es sowohl Beeren als auch Joghurt hinzufügen.