Der vogel

Gegrillte Hähnchenschenkel


Gegrillte Hähnchenschenkel Zutaten

  1. Hühnerschenkel (ohne Haut und Knochen) 1-1,2 kg
  2. Gemahlener Koriander 1 Teelöffel
  3. 1 Esslöffel salzen
  4. Olivenöl 2 Esslöffel
  5. 2 Knoblauchzehen
  6. Zwiebel 1 Stück (klein)
  7. Paprika 1 Teelöffel
  8. Chili 1/2 Teelöffel
  9. Milch 1 Tasse
  • Hauptzutaten Zwiebel, Knoblauch, Huhn, Milch
  • 12 Portionen servieren

Inventar:

Grillrost, Küchenmesser, Knoblauchpresse, tiefe Teller, Esslöffel, Schneidebrett, Pinsel, Fleischgabel, Spachtel, Frischhaltefolie.

Hähnchenschenkel grillen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Hähnchenschenkel müssen von Haut und Knochen befreit werden. Verwenden Sie dazu vollständig aufgetautes Fleisch und trennen Sie das Fleisch mit einem Messer.
Bereiten Sie auch den Knoblauch und die Zwiebeln vor, schälen Sie sie von den Hülsen, zerdrücken Sie den Knoblauch und schneiden Sie die Zwiebeln in kleine Würfel.

Schritt 2: Marinade vorbereiten.


Nehmen Sie einen tiefen Teller, legen Sie gehackte Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie alle anderen Zutaten hinein, die für die Zubereitung der Marinade benötigt werden.

Milch bei Raumtemperatur und Butter einfüllen. Alles gut mischen, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.

Schritt 3: Hähnchenschenkel einlegen.


Nehmen Sie jetzt einen freien tiefen Teller und gießen Sie ihn hinein 1 Esslöffel marinieren und ein paar Hähnchenschenkel legen.

Dann noch etwas Marinade und Hühnchen darüber gießen. So legen Sie das Huhn weiter, abwechselnd Schichten, so dass alle Schenkel gründlich mit Gewürzen gesättigt sind.

Gießen Sie die Reste der Marinade von oben ein, ertränken Sie das Huhn darin, drücken Sie leicht mit den Fingern darauf, bedecken Sie alles mit Frischhaltefolie und stellen Sie es in den Kühlschrank 12 Stunden. Es mag lange nicht so sein, aber es ist besser, wenn die Hüften richtig eingelegt sind.

Schritt 4: Hähnchenschenkel grillen.


Den Grill kochen und wenn es warm ist, die Hähnchenschenkel in der Marinade auf den Rost legen. Achten Sie darauf, sie in einer Schicht und nicht übereinander zu legen.

Die Bratzeit beträgt ungefähr 8-10 Minuten Auf jeder Seite ist es schwer genauer zu sagen, da es viele Faktoren gibt, die die Geschwindigkeit beim Garen von Fleisch auf dem Grill beeinflussen.

Zuerst können Sie sogar mit einem Pinsel etwas Marinade zu den Hühnchenstücken geben, aber später, näher am Ende des Bratens, sollten Sie dies nicht tun, da die Marinade keine Zeit mehr für die Zubereitung hat.

Die Hauptsache ist, nicht zu vergessen, die Hühnerschenkel auf dem Grill zu beobachten, um zu verhindern, dass sie zu lange auf einer Seite brennen oder braten. Es ist besser, das Fleisch öfter zu wenden.

Schritt 5: Gegrillte Hähnchenschenkel servieren.


Die fertigen Hähnchenschenkel sofort vom Herd nehmen und servieren. Verwenden Sie einen Salat mit Sommergemüse oder Salsa als Beilage. Hühnerfleisch ist, wenn es nicht zu lange gekocht wird, zarter und schmackhafter als jedes andere Barbecue. Probieren Sie auch dieses Rezept!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können nach diesem Rezept marinierte Hähnchenschenkel und am Spieß braten sowie am Spieß im Ofen backen.