Salate

Italienischer Salat mit Hühnchen


Zutaten für italienischen Hühnersalat

Für den Salat

  1. Kirschtomaten 10 Stück
  2. Salat oder Kohlblätter 2 Tassen (gehackt)
  3. 1/4 Zwiebel
  4. Hähnchenfilet (ohne Haut und Knochen) 1 Stück
  5. Salz nach Geschmack
  6. Chili Pepper Flakes 1/2 Teelöffel
  7. Olivenöl zum Braten von Hähnchen

Zum Auftanken (1 Glas wird herauskommen)

  1. Olivenöl 1/2 Tasse
  2. Weißweinessig 3-4 Esslöffel
  3. Knoblauch 1 Nelke
  4. Schalotte 1 Stück (klein)
  5. Honig 1 Esslöffel
  6. Chili Flocken 1 Teelöffel
  7. Salz nach Geschmack
  8. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  9. Getrockneter Oregano 1/2 Teelöffel
  10. Getrockneter Majoran 1/4 Teelöffel
  11. Petersilie (fein gehackt) 1 Esslöffel
  • Hauptbestandteile: Zwiebel, Tomate, Salat, Huhn
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Tiefe Teller, Pfanne, Schneebesen, Esslöffel, Küchenmesser, Schneidebrett, Backofen, Folie, Spachtel.

Italienischen Hühnersalat kochen:

Schritt 1: Hähnchenfilet vorbereiten.


Hähnchen waschen, trocknen und salzen. Bisher nur einseitig.

Außerdem blättert Chili-Pfeffer nur auf einer Seite ab.

Schritt 2: Das Huhn kochen.


Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfilet mit der gewürzten Seite nach unten hineinlegen.

Einseitig anbraten für 4-5 MinutenGleichzeitig die zweite mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Drehen Sie das Filet um und braten Sie es auch auf der zweiten Seite für 4-5 Minuten.

Hähnchenfilet in Folie einwickeln (oder, wenn Sie eine geeignete Pfanne haben, mit Folie abdecken) und gut vorgewärmt einsenden 170-180 Grad Backofen an 15 Minuten.

Nach dem Backen des Huhns muss man sich in der Folie etwa ausruhen 5 Minutenund dann kann es ausgepackt und in mittelgroße Würfel für den Salat geschnitten werden.

Schritt 3: Bereiten Sie ein italienisches Salatdressing vor.


Gießen Sie Pflanzenöl in eine geeignete tiefe Platte.

Fügen Sie Weinessig hinzu.

Mit einem Schneebesen (im Extremfall mit einer Gabel) alles verquirlen, bis sich die Mischung in eine Emulsion verwandelt.

Fügen Sie der Emulsion Honig hinzu und schlagen Sie erneut mit einem Schneebesen.

Schicken Sie nun nacheinander alle anderen notwendigen Zutaten zur Tankstelle. Zuerst fein gehackte Schalotten.

Dann eine mit einem Messer gehackte Knoblauchzehe.

Und der Rest der Gewürze aufgeführt.

Und auch Grüns.

Das italienische Dressing gut mischen.

Schritt 4: Salat- oder Kohlblätter vorbereiten.

Salat- oder Kohlblätter abspülen, überschüssige Feuchtigkeit abschütteln und trocknen, dann mit den Händen zerreißen oder mit einem Messer hacken.

Schritt 5: Kirschtomaten vorbereiten.


Kirschtomaten mit fließendem Wasser abspülen.

Schneiden Sie mit einem Messer jede Tomate in zwei Hälften.

Schritt 6: Mischen Sie den italienischen Salat mit Huhn.


In einem tiefen Teller zuerst den zerrissenen Salat oder Kohl dazugeben.

Zwiebeln darauf legen, in Röllchen schneiden.

Nun Hähnchenstücke und Tomatenhälften.

Das Gericht mit gekochtem italienischem Dressing abrunden. Die genaue Menge des Betankens kann ich nicht sagen, da es in diesem Fall besser ist, nach persönlichen Vorlieben zu navigieren.
Das ist alles Italienischer Salat mit Huhn ist fertig. Sofort servieren.

Schritt 7: Italienischen Salat mit Hühnchen servieren.


Italienischer Salat mit Hühnchen ist Ihr leckeres und leichtes Mittagessen, in dem Proteine, Fette und Kohlenhydrate perfekt ausbalanciert sind. Herzhaft, lecker und erfrischend sommerlich. Und auf einem Teller sieht es einfach fantastisch aus!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Italienisches Dressing, das nach dem oben genannten Rezept zubereitet wird, eignet sich hervorragend für viele andere Salate und muss in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor Gebrauch gut schütteln.