Snacks

Gebackene Banane


Gebackene Bananen-Zutaten

  1. Bananen, eine für jeden Esser
  2. Nüsse nach Geschmack
  3. Schokolade nach Geschmack
  4. Marshmallows nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Banane, Nüsse, Kakao und Schokolade

Inventar:

Grill oder Barbecue, Küchenmesser, Schneidebrett, Grillzange oder Spatel.

Gebackene Banane kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Zunächst benötigen Sie eine große und reife Banane. Als Füllung eignen sich am besten Schokolade und Marshmallows, aber auch zerkleinerte Nüsse und Kekse.

Machen Sie einen flachen Schnitt entlang der Banane. Sie können das Fruchtfleisch berühren, Sie können nur die Haut schneiden.

Schritt 2: Kochen Sie die gebackene Banane.


Die Banane auf den Grill legen oder grillen und backen. Wenn es halb fertig ist, die Banane vom Herd nehmen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel ein wenig zerdrücken und dann Schokostückchen, zerdrückte Nüsse und Marshmallows hineinlegen. Alles wieder ins Feuer stellen und weiter backen, bis alles fertig ist. Marshmallows und Schokolade sollten leicht oder vollständig schmelzen.

Schritt 3: Servieren Sie die gebackene Banane.


Sobald die Banane mit der süßen Füllung fertig ist, vom Herd nehmen und servieren. Gleichzeitig können Sie es mit zerkleinerten Keksen und Eisbällchen ergänzen. Alles sehr appetitlich, sehr lecker und sehr süß! Es ist einfach unmöglich, einem solchen Dessert zu widerstehen, aber wie interessant und einfach es ist, es zu kochen! Sie können verschiedene Füllungen ausprobieren.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Sie können die Banane auch von Anfang an mit Schokolade, Marshmallows usw. füllen und sie dann in Folie einwickeln und auf dem Grill oder Grill backen, bis sie gar ist.