Salate

Sommersalat mit Käse


Zutaten für die Zubereitung von Sommersalat mit Käse.

  1. Weißkohl 1/2 Stück
  2. Tomaten 4 Stück
  3. Gurken 4 Stück
  4. Bulgarischer roter Pfeffer 1/2 Stück
  5. Bulgarischer gelber Pfeffer 1/2 Stück
  6. Bulgarischer grüner Pfeffer 1/2 Stück
  7. Weichkäse 150 Gramm
  8. Dill 1 Bund
  9. Salz nach Geschmack
  10. Pfeffer nach Geschmack
  11. Olivenöl nach Geschmack
  12. Zitronensaft nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kohl, Pfeffer, Tomate, Käse, Kräuter
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Salatschüssel, Messer zum Schneiden von Gemüse, ein Esslöffel, ein Küchenmesser, Schneidebrett.

Sommersalat mit Käse kochen:

Schritt 1: bereiten Sie das Gemüse vor.


Alles Gemüse sollte gut gewaschen und getrocknet werden. Entfernen Sie den bitteren Stiel vom Kohl, schneiden Sie die Samen von den Paprikaschoten und schälen Sie die Haut, falls gewünscht, von den Gurken. Entfernen Sie im Grünen die Stiele.

Schritt 2: Hacken Sie das Gemüse.


Dann muss alles vorbereitete Gemüse für Salat geschnitten werden. Sie müssen sie so schneiden, dass alle Teile ungefähr die gleiche Größe haben. Und um Zeit und Energie zu sparen, schlage ich vor, einen Gemüseschneider zu verwenden.
Erster Kohl verlässt, während sie nicht geknittert oder zusammengedrückt werden müssen. Einfach hacken und in eine Salatschüssel streuen.

Jetzt frische saftige Tomaten, dann Gurken.

Und natürlich knusprige Paprikaschoten.
Es stellte sich so ein normales Set heraus, was man im Garten abholen und sofort in den Salat legen kann.

Schritt 3: Mischen Sie das Gemüse.


Mischen Sie das gesamte Gemüse in einer Salatschüssel und fügen Sie fein gehacktes Dillgrün hinzu (ohne harte Stiele, denken Sie daran, ja).
Separat Zitronensaft mit Olivenöl, Salz und gemahlenem Pfeffer mischen und dann mit Salatdressing übergießen.
Jetzt müssen Sie den Salat mischen. Wenn Sie eine praktische große Salatschüssel mit einem geeigneten Deckel haben, schließen Sie sie einfach und schütteln Sie sie mehrmals, damit das Gemüse ein wenig Saft gibt. Wenn Sie in Ihrem Haushalt noch kein passendes Produkt gefunden haben, mischen Sie das Gemüse einfach mit einem gewöhnlichen Esslöffel mit dem Dressing.

Schritt 4: Käse hinzufügen.


Zum Schluss den gewürfelten Frischkäse in den Sommersalat geben, alles nochmals mischen und auf den Tisch legen!

Schritt 5: Servieren Sie einen Sommersalat mit Käse.


Ein Sommersalat mit Käse ist an heißen Tagen sehr gut, da er nicht nur leicht, sondern auch sehr befriedigend ist und Sie nach dem Mittagessen kein Gefühl der Magenentleerung verspüren. Außerdem muss es zum Kochen nicht am Herd stehen. Und es muss angemerkt werden, dass dieser Salat gut zu Fleisch passt, das über einem offenen Feuer gekocht wird. Probieren Sie es aus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Anstelle von Zitronensaft können Sie dem Salat auch Balsamico oder Weinessig hinzufügen.