Salate

Salat mit Hering, Apfel und Lauch


Zutaten für Salat mit Hering, Apfel und Lauch

  1. Gesalzenes Heringsfilet 350 Gramm
  2. Äpfel 150 Gramm
  3. Zitronensaft 1 Esslöffel
  4. Lauch 70 Gramm
  5. Mayonnaise 2 Esslöffel
  6. Naturjoghurt 2 Esslöffel
  7. Oregano nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  9. Schnittlauch 1 Feder
  • Hauptzutaten: Hering, Zwiebel, Apfel, Joghurt
  • Teil 3-4

Inventar:

Salatschüssel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, tiefe Platte.

Salat mit Hering, Apfel und Lauch zubereiten:

Schritt 1: Heringsfilet vorbereiten.


Heringsfilet abspülen, in kaltem Wasser einweichen und einwirken lassen 30-40 Minuten. Entfernen Sie den Fisch nach der angegebenen Zeit, trocknen Sie ihn mit Papiertüchern und schneiden Sie ihn in Würfel. Achten Sie darauf, dass sich keine Knochen im Filet befinden.

Schritt 2: Lauch vorbereiten.


Spülen Sie den Lauch gründlich mit fließendem Wasser ab, trocknen Sie ihn, schneiden Sie ihn der Länge nach in zwei Hälften und zerbröckeln Sie ihn dann mit dünnen Halbringen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Äpfel vor.


Schälen Sie den Apfel von der Schale und den Kernen, entfernen Sie die Zweige und schneiden Sie das restliche Fruchtfleisch in kleine Würfel (ungefähr das gleiche wie Heringswürfel).

Die vorbereiteten Äpfel in eine Salatschüssel geben, mit Zitronensaft aufgießen und mit Lauch mischen.

Schritt 4: Fügen Sie den Hering hinzu.


Fügen Sie Hering zu einer Salatschüssel für Zwiebeln und Äpfel hinzu, mischen Sie alle Zutaten zusammen.

Schritt 5: Gewürze und Salatsauce hinzufügen.


Würzen Sie den Salat mit Joghurt und Mayonnaise und mischen Sie alles noch einmal sehr sorgfältig.

Eine Prise Oregano und gemahlenen Pfeffer zum Salat geben. Mischen Sie wieder alle Zutaten zusammen. Und du bist fertig! Sie können dienen!

Schritt 6: Salat mit Hering, Apfel und Lauch servieren.


Den Salat mit Hering, Apfel und Lauch auf Serviertellern anrichten. Dies können beispielsweise Dessertgläser sein, die jede Portion mit fein gehackten Frühlingszwiebeln dekorieren und den Geschmack genießen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie einen Salat im Voraus zubereiten müssen, lagern Sie ihn im Kühlschrank in einem geschlossenen Behälter, damit keine Gerüche entstehen. Aber nicht länger als 12 Stunden.