Leerzeichen

Bohnen mit Zucchini für den Winter


Zutaten für Spargelbohnen mit Zucchini für den Winter

  1. Spargelbohnen 2 kg
  2. Zucchini 2 kg
  3. Zwiebel 500 Gramm
  4. Wurzelfrüchte (Karotten, Pastinaken, Petersilie, Sellerie) 1 kg
  5. Pflanzenöl 250 Milliliter
  6. Wasser optional
  7. Salz nach Geschmack
  8. Pfeffer nach Geschmack
  9. Thymian nach Geschmack
  10. Oregano oder Majoran nach Geschmack
  11. Laurel geht nach Geschmack
  12. Tomatenmark oder Soße 500 Gramm
  • Hauptzutaten: Bohnen, Zwiebeln, Karotten, Zucchini
  • 8 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Gläser, Schöpflöffel, Küchenmesser, Schneidebrett, Reibe.

Spargelbohnen mit Zucchini für den Winter kochen:

Schritt 1: Zwiebeln und Karotten dünsten.


Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Karotten, Pastinaken, Selleriewurzel und anderes Wurzelgemüse schälen, waschen und raspeln, aber noch nicht miteinander mischen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Karotten und Zwiebeln hineinlegen und zart köcheln lassen. Aber Sie brauchen nicht viel Gemüse zu braten.
Fügen Sie dann anderes Wurzelgemüse der Karotte und der Zwiebel, ein wenig Wasser hinzu und setzen Sie fort, alles zu kochen, bis halb fertig.

Schritt 2: Bohnen vorbereiten.


Spülen Sie die Bohnenhülsen und schneiden Sie sie quer, um kürzere Scheiben zu machen.

Schritt 3: Bereiten Sie die Zucchini vor.


Zucchini von Haut und Samen schälen, abspülen und in mittelgroße Würfel schneiden.

Schritt 4: Bohnen mit Zucchini dünsten.


Wenn die Karotten, Zwiebeln usw. fast fertig sind, fügen Sie die Spargelbohnen und die Zucchini hinzu und gießen Sie heißes Wasser hinein.

Unter Rühren kochen, bis die Zucchini und die Bohnen fast fertig sind, dann die Tomatenmark hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Mehr kochen 5-6 Minutendurch Rühren.
Nach Belieben Salz und andere Gewürze dazugeben und alles etwas länger kochen lassen 15 Minutensonst wird das Lorbeerblatt Bitterkeit geben.

Schritt 5: Die Spargelbohnen mit Zucchini überwintern lassen.


In heißen, sterilisierten Gläsern die Spargelbohnen mit Zucchini bestreichen, die Deckel schließen und das Werkstück kurz nach dem Backen kochen oder im Ofen erwärmen (dann die Deckel noch nicht schließen) 6-10 Minuten. Warten Sie, bis die Gläser abgekühlt sind, und lagern Sie das Werkstück an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort.

Schritt 6: Die Spargelbohnen mit Zucchini servieren.


Im Winter können Sie durch die Ernte von Spargelbohnen mit Zucchini viel Zeit sparen. Öffnen Sie einfach ein Glas, geben Sie den Inhalt in eine Pfanne oder eine Pfanne und lassen Sie das Gemüse hinzukochen. Ein sehr gutes Gericht zum Beispiel auch an Fastentagen, aber in gewöhnlichen Fällen passt es als Beilage.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Aus dieser Menge an Zutaten kommen ca. 8 Liter Gläser heraus.