Beilagen

Salat mit Rotkohl und Rosinen


Zutaten für Salat mit Rotkohl und Rosinen

  1. Rotkohl 300 Gramm
  2. Salz nach Geschmack
  3. Äpfel 100 Gramm (Gewicht nach dem Schälen)
  4. Zitronensaft nach Geschmack
  5. Lauch 2 Stück
  6. Rosinen 3 Esslöffel
  7. Pflanzenöl (Traubenkern) 1 Esslöffel
  8. Muskatnuss nach Geschmack
  9. Zimt nach Geschmack
  10. Zucker nach Geschmack
  11. Getrocknete Petersilie nach Geschmack
  12. Majoran nach Geschmack
  13. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Kohl, Zwiebeln, Rosinen, Apfel
  • 4 Portionen servieren

Inventar:

Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Salatschüssel, Reibe

Salat mit Rotkohl und Rosinen zubereiten:

Schritt 1: Kohl zubereiten.


Rotkohl gut ausspülen, trockene und trockene Blätter auswählen und wegwerfen. Die restlichen in dünne Streifen schneiden, in eine Salatschüssel geben, eine Prise Salz hinzufügen, mischen und stehen lassen 20 Minuten.

Schritt 2: Bereiten Sie die Äpfel vor.


Die Äpfel von Zweigen und Kernen schälen, abspülen und auf einer groben oder mittleren Reibe raspeln. Zum Kohl hinzufügen. Und damit sich das Fruchtfleisch der Äpfel nicht verdunkelt, gießen Sie eine kleine Menge Zitronensaft hinein.

Schritt 3: Lauch vorbereiten.


Lauch waschen, in kleine Scheiben schneiden und blanchieren. Drehen Sie es dann in einem Sieb um und warten Sie, bis der Lauch abgekühlt ist. Danach können Sie dem Salat Zwiebeln hinzufügen.

Schritt 4: bereiten Sie die Rosinen vor.


Gründlich ausspülen und einweichen 5-7 Minuten In heißem Wasser abkühlen lassen und zum Salat geben.

Schritt 5: Gewürze hinzufügen.


Sie sollten alle zubereiteten Zutaten in einer Salatschüssel kombinieren. Jetzt müssen nur noch verschiedene Gewürze hinzugefügt werden, die in der Zutatenliste aufgeführt sind. (Außer Zucker können Sie es gar nicht hinzufügen, probieren Sie es aus.) Geben Sie am Ende etwas mehr Salz hinzu, falls erforderlich, und mischen Sie alles.

Schritt 6: Bestehen Sie auf Salat mit Rotkohl und Rosinen.


Gießen Sie pflanzliches Öl in den Salat, mischen Sie es erneut gut durch, bedecken Sie es mit einem Deckel oder einer Plastikfolie und kühlen Sie es ab 20 Minutenungefähr. Dies ist notwendig, damit alle Zutaten und Gewürze gemischt werden.

Schritt 7: Salat mit Rotkohl und Rosinen servieren.


Salat mit Rotkohl und Rosinen kalt servieren. Passt gut zu Nudeln, Reis, Müsli, Salz- oder Bratkartoffeln. Lecker, gesund und einfach. Einen Versuch wert!
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Lagern Sie den zubereiteten Salat in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank. Am nächsten Tag wird das Gericht noch schmackhafter.