Leerzeichen

Gemüsekaviar für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von Gemüsekaviar für den Winter

  1. Zucchini 2 kg
  2. Karotte 500 Gramm
  3. Bulgarischer Pfeffer 1 Kilogramm
  4. Zwiebel 1 kg
  5. Pflanzenöl 500 Milliliter
  6. Tomatenmark 750 Milliliter
  7. Lorbeerblatt nach Geschmack
  8. Salz nach Geschmack
  9. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  10. Wasser optional
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Karotte, Pfeffer, Zucchini

Inventar:

Topf, Spatel, Mixer, Messer zum Schälen von Gemüse, Dosen, Schöpflöffel.

Zubereitung von Gemüsekaviar für den Winter:

Schritt 1: bereiten Sie das Gemüse vor.


Gemüse waschen und trocknen, Karotten, Zwiebeln und Zucchini schälen und in kleine Stücke schneiden. Paprika bisher nur abspülen.

Schritt 2: Karotten und Zwiebeln dünsten.


Öl in einem großen Topf erhitzen. Mahlen Sie auf dem Weg Karotten und Zwiebeln mit einem Mixer und geben Sie das Gemüse in heißes Öl.
Rühren Sie sich, fügen Sie ein wenig kochendes Wasser hinzu, wenn notwendig, und köcheln Sie bis weich, gelegentlich rührend.

Schritt 3: Zucchini hacken.


Zucchiniraspel auf einer feinen Reibe oder mit einem Mixer zerkleinern. Wenn das Gemüse jung ist, reicht es aus, es von der Haut zu schälen, reifere Zucchini müssen von Samen befreit werden.

Schritt 4: Den Pfeffer backen.


Backen Sie die Paprikaschoten mit einem Ofen oder über einem offenen Feuer schwarz auf der Haut. Nachdem Sie das Gemüse in einen Behälter überführt haben, fügen Sie Salz hinzu und schließen Sie.
Wenn die Paprikaschoten abgekühlt sind, können Sie sie leicht von der Haut und den Samen abziehen. Gehackte, geschälte Paprikaschoten.

Schritt 5: Das Gemüse dünsten.


Wenn die Karotten weich sind, fügen Sie gehackte Zucchini und ein wenig kochendes Wasser in die Pfanne, falls erforderlich.

Fügen Sie die gehackte Paprika nach der Zucchini hinzu und mischen Sie Ihren Gemüseeintopf.

Wenn die Zucchini weich wird, fügen Sie die Tomatenpaste (wenn sie dick ist, verdünnen Sie sie mit kochendem Wasser) und ein paar (4-5 Stück) Lorbeerblätter hinzu. Weiter köcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist.
Zum Schluss den Gemüsekaviar mit Salz und Pfeffer abschmecken (Sie können direkt probieren, damit Ihrer Meinung nach definitiv genug Gewürze vorhanden sind).

Schritt 6: Wir bereiten Gemüsekaviar für den Winter vor.


Heißen Gemüsekaviar in sterilisierte Gläser geben, mit Deckeln abdecken und für die anschließende Pasteurisierung in eine Pfanne geben.
Gießen Sie die Dosen mit den Rohlingen mit Wasser auf den Schultern und setzen Sie alles in Brand. In fast kochendem Wasser erwärmen 50-60 Minutendamit Ihr Werkstück lange aufbewahrt wird und sich nicht verschlechtert.
Danach müssen die Gläser aus der Pfanne genommen, mit einer Decke oder Decke umwickelt und bis zur vollständigen Abkühlung stehen gelassen werden.

Schritt 7: Den Gemüsekaviar servieren.


Entfernen Sie den geernteten Gemüsekaviar an einem dunklen und kühlen Ort. Warten Sie auf die richtige Gelegenheit und öffnen Sie ein Glas, um sicherzustellen, dass es sich um eine sehr schmackhafte und gesunde Konservierung handelt.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Aus dieser Menge an Zutaten werden 8 Gläser (je 350 Gramm) Gemüseeintopf erhalten.