Leerzeichen

Zucchini mit Pfeffer und Gelbwurz für den Winter


Zutaten zum Kochen von Zucchini mit Pfeffer und Kurkuma für den Winter

Für den Salat

  1. Zucchini 1,5-2 kg
  2. Bulgarischer Pfeffer 2 Stück (groß)
  3. Zwiebel 1 Stück

Marinade

  1. 5 Gläser gießen
  2. Essig 10% 1 / 2-2 / 3 Tassen
  3. Salz 2 Esslöffel ohne Rutsche
  4. Zucker 5 EL zuckerfrei
  5. Meerrettich nach Geschmack
  6. Lorbeerblatt nach Geschmack
  7. Senfkörner 1/4 Teelöffel ohne Folie
  8. Kurkuma 1-1,5 Esslöffel zuckerfrei
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Zucchini

Inventar:

Tiefe Behälter, Küchenmesser, Schneidebrett, Löffel, Dosen für Rohlinge.

Zucchini mit Pfeffer und Kurkuma für den Winter kochen:

Schritt 1: Reinigen Sie die Zucchini.


Schälen Sie die Zucchini von den Schalen und Samen. Wenn das Gemüse jung ist, sind die Samen klein und es ist nicht notwendig, sie zu schälen. Die Zucchini muss aber unbedingt gut gewaschen werden.

Schritt 2: Salz die Zucchini.


Den Kürbis in kleine Stücke schneiden, in einen Behälter geben, salzen, mischen und z. B. über Nacht mehrere Stunden ruhen lassen.
Nachdem die Zucchini in Salz stehen, lassen Sie die entstandene Flüssigkeit abtropfen und drücken Sie sie aus.

Schritt 3: Bereiten Sie den Salat vor.


Die Hälfte der benötigten Kurkuma in die getrocknete Zucchini geben und mischen.

Die Zwiebeln von der Schale schälen, in Ringe schneiden und in einem Behälter zur Zucchini geben.
Pfeffersamen und -schwänze in Würfel oder Strohhalme schneiden und dann zu den Zucchini und Zwiebeln geben. Shuffle.

Schritt 4: Wir bereiten Zucchini mit Pfeffer und Kurkuma für den Winter vor.


Gemüsesalat mit Zucchini in vorbereiteten sterilisierten Gläsern anrichten.
Kombinieren Sie Wasser, Essig, Zucker, Meerrettich, Lorbeerblatt, Senfkörner und restliche Kurkuma in einem Topf. Kochen und gießen Sie heiße Marinade in Gläser mit Gemüse.
Nach dem Sterilisieren die Gläser mit Rohlingen in kochendem Wasser oder im Ofen. Banken im Volumen 250-300 Milliliter sterilisieren für 10 Minutenund ein größerer Behälter, das heißt eine Kapazität 500 Milliliter, - 15 Minuten.
Nachdem Sie die Gläser mit Deckeln fest verschlossen haben, wickeln Sie sie in eine Decke oder Decke, drehen Sie sie um und lassen Sie sie abkühlen und verstecken Sie sie dann in einem Keller oder Lagerraum.

Schritt 5: Die Zucchini mit Pfeffer und Kurkuma servieren.


Mit Pfeffer und Kurkuma als Vorspeise auf einem separaten Teller servieren oder als Vorspeise zu warmen Gerichten aus Fleisch, Geflügel, Fisch und Eiern einen Salat anbieten. Der Rohling auf dem Teller sieht sehr gut aus, schmeckt aber noch besser!
Guten Appetit!