Saucen

Zwetschgenfleischsoße für den Winter


Zutaten für die Zubereitung von Pflaumenfleischsauce für den Winter

  1. Pflaumen 500 Gramm
  2. Roter Pfeffer 200 Gramm
  3. Zwiebel 50 Gramm
  4. Chili-Pfeffer 50 Gramm
  5. Ingwerwurzel 20 Gramm
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. 1/4 Tasse Rohrzucker
  8. Essig 10% 1/4 Tasse
  9. 1/4 Teelöffel Salz
  10. Sojasauce nach Geschmack
  11. Muskatnuss nach Geschmack
  12. Pere nach Geschmack
  • Hauptzutaten: Zwiebel, Pfeffer, Knoblauch, Pflaume, Zucker

Inventar:

Topf, Küchenmesser, Schneidebrett, Löffel, Mixer, Gläser mit Deckel für Rohlinge.

Zubereitung von Pflaumensauce für Fleisch für den Winter:

Schritt 1: Bereiten Sie die Zutaten vor.


Die Pflaumen gut abspülen und in kleine Stücke schneiden.
Paprika, Kerne und Schwänze mit rotem Chili abspülen und dann wie Pflaumen in kleine Stücke schneiden.
Zwiebel und Knoblauch schälen, mit kaltem Wasser abspülen und sehr fein hacken.
Ingwerwurzel schälen und raspeln oder fein hacken.

Schritt 2: die erste Phase des Kochens der Sauce.


Alle für die Sauce zubereiteten Zutaten in einem Topf vermischen und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Alles kochen für 60 Minuten, oft umrühren, damit nichts brennt.

Nehmen Sie die Sauce nach einer Stunde Garzeit vom Herd und lassen Sie sie etwas abkühlen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 3: Mahlen Sie mit einem Mixer.


Tauchen Sie den Mixer in die leicht abgekühlte Masse und mahlen Sie alles sehr gut, so dass Sie durch die Konsistenz mehr wie eine Sauce erhalten.

Schritt 4: Pflaumensauce zum Fleisch geben.


Rohrzucker, Essig und Salz in die Sauce geben, mischen und zurück ins Feuer stellen. Kochen Sie mehr 5 Minuten.

Einige Tropfen Sojasauce, eine Prise Muskatnuss hinzufügen und mit Pfeffer abschmecken. Shuffle.

Die vorbereitete Pflaumensauce vom Herd nehmen und zubereiten.

Schritt 5: Für den Winter bereiten wir Pflaumensauce für Fleisch zu.


Die Pflaumensauce für das Fleisch in Gläsern anrichten, mit Deckeln bedecken und fünf Minuten pasteurisieren lassen (im Ofen oder mit kochendem Wasser), damit es gut bleibt.
Nach dem Abkühlen die Saucengläser zur Aufbewahrung in die Speisekammer geben.

Schritt 6: Die Pflaumensauce zum Fleisch geben.


Pflaumenfleischsoße ist ein festliches Gericht. Öffnen Sie deshalb die Gläser damit erst, wenn es an der Zeit ist, die Gäste zufrieden zu stellen.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Aus der angegebenen Menge an Zutaten erhalten Sie zwei Gläser mit einem Fassungsvermögen von 180 Millilitern, eine köstliche Sauce.