Leerzeichen

Aprikosenmarmelade mit Orangen


Zutaten für Aprikosenmarmelade mit Orangen

  1. Aprikosen 500 Gramm
  2. Orangen 400 Gramm
  3. Zucker 1/2 Tasse
  • Hauptzutaten: Orange, Aprikose, Zucker
  • 1 Portion servieren

Inventar:

Topf, Glas, Schöpflöffel, Löffel, Küchenmesser, Schneidebrett.

Aprikosenmarmelade mit Orangen zubereiten:

Schritt 1: Bereiten Sie die Aprikosen vor.


Aprikosen gut ausspülen, Früchte ohne Beschädigung, Schimmel- und Fäulnisspuren auswählen. Nach dem Waschen die Früchte abtropfen lassen, halbieren und schälen.

Geschälte Aprikosen vierteln. Sie erhalten ziemlich große Scheiben.

Schritt 2: Bereite die Orange vor.


Schälen Sie die Orange von der Haut und den Samen, drücken Sie den Saft heraus und geben Sie den Saft zusammen mit dem Fruchtfleisch zu den zuvor geschnittenen Aprikosen.

Schritt 3: Aprikosenmarmelade mit Orangen kochen.


Fügen Sie Zucker zu den Früchten hinzu und kochen Sie alles bei sehr schwacher Hitze, damit nichts verbrennt. Außerdem müssen Sie die Früchte oft mischen, damit sie keine Zeit haben, auf dem Boden zu brennen.

Das Kochen wird eine Weile dauern. Und die ganze Zeit können Sie den Stau nicht unbeaufsichtigt lassen, damit er sich nicht verschlechtert.

Nach und nach hebt sich der Saft von den Früchten ab und die Marmelade wird flüssiger.

Kochen Sie alles weiter, bis ein Teil der Flüssigkeit verdunstet ist und Ihre Marmelade eine dicke Konsistenz hat. Obst fällt auseinander.

Schritt 4: Wir machen Marillenmarmelade mit Orangen.


Übertragen Sie die vorbereitete Marmelade in ein erhitztes sterilisiertes Glas und füllen Sie es bis zum Ende. Dann den Deckel schließen und sterilisieren 5 Minuten (im Ofen oder in einem Topf mit kochendem Wasser).
Das Marmeladenglas auf Raumtemperatur abkühlen lassen und an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren.

Schritt 5: Aprikosenmarmelade mit Orangen servieren.


Aprikosenmarmelade mit Orangen ist sehr lecker! Sie werden es während des Kochens essen wollen. Aber glauben Sie mir, im Winter scheint es doppelt so lecker zu sein. Viele Hausfrauen fügen es gerne zum Backen hinzu: in Kuchen und Keksen. Probieren Sie es aus und Sie.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Aus dieser Menge Zutaten wird 1 Glas Marmelade mit einem Fassungsvermögen von 300 Millilitern gewonnen.