Leerzeichen

Salzgurken


Zutaten für das Kochen von Essiggurken

  1. Gurken 2,7 kg
  2. Dillschirme 4 Stück
  3. Grobes Salz 2 Esslöffel mit einer Folie
  4. Wasser 1,5 Liter oder nach Bedarf
  • Hauptzutaten: Gurke, Kräuter
  • Weltküche

Inventar:

Großes Glas (5 Liter) mit einem Deckel, einem Küchenmesser, einem Becken und einem kleineren Glas für die Presse.

Gurken kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie die Gurken vor.


Gurken einer geeigneten Sorte gut ausspülen und aussortieren, wobei nur gesundes Gemüse übrig bleibt.
Bei zubereiteten Gurken die Spitzen auf beiden Seiten abschneiden.
Spülen und trocknen Sie auch die Dillschirme.

Schritt 2: Alle Zutaten in ein Glas geben.


Geben Sie die Gurken in ein großes, gut gewaschenes Glas und wechseln Sie sie mit Dillzweigen ab. Platziere die restlichen Grüns ganz oben. Fügen Sie die richtige Menge Salz hinzu und füllen Sie alles mit sauberem, gekochtem, aber gekühltem Wasser.

Schritt 3: Die Gurken salzen.


Setzen Sie eine nicht sehr schwere Presse in den Hals des Glases und stellen Sie den Behälter selbst in ein kleines Becken oder eine Plastikschüssel, da während der Gärung die Flüssigkeit über den Rand zu fließen beginnt.
Sie müssen die Gurken salzen eine Wochedann kann knuspriges und leckeres Gemüse serviert werden. Und Sie können immer noch alles speichern 2-3 Wochen Je nach Temperatur im Haus, desto heißer - desto weniger Essiggurken werden gelagert.

Schritt 4: Gurken servieren.


Essiggurken sind sehr lecker, aber Sie selbst wissen. Und sie brauchen nicht all diese sperrigen Rezepte, eine Vorspeise, und ohne all das wird es auf jedem Tisch sehr lecker, knusprig und begehrt.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Gurken zum Salzen nicht überreif, klein, dicht nehmen. Nur aus solchen Gurken wird ein leckerer, knuspriger Snack erhalten.