Salate

Hähnchen-Kartoffel-Salat


Hähnchen-Kartoffel-Salat Zutaten

  1. Frische Kartoffeln 570 Gramm
  2. Wasser 1,5 Liter
  3. Lorbeerblatt 2 Stück
  4. Schwarzer Pfeffer einige Erbsen
  5. Getrockneter Thymian 1 Teelöffel
  6. Hähnchenfilet 250 Gramm
  7. Salz nach Geschmack
  8. Grillgewürze (Barbecue) 1/2 Teelöffel
  9. Frische Gurken 250 Gramm
  10. Knoblauch 3 Nelken
  11. Pflanzenöl 1 Esslöffel
  • Hauptzutaten: Kartoffel, Gurke, Knoblauch, Huhn
  • 3 Portionen servieren

Inventar:

Grill, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel, Pfanne, Fleischhammer.

Salat mit Hähnchen und Kartoffeln kochen:

Schritt 1: Die Kartoffeln kochen.


Kartoffeln waschen und mit einer Bürste schälen. Da die Kartoffeln frisch sind, ist die Haut dünn, man kann sie nicht abziehen.
Tauchen Sie die Knollen in Wasser (1,5 Literwie aufgelistet) und addieren 1 Esslöffel Salz. Thymian, Pfefferkörner und Lorbeerblatt hinzufügen. Die Kartoffeln weich kochen, aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen.

Schritt 2: Kartoffeln hacken.


Die Salzkartoffeln würfeln und etwas mehr Salz hinzufügen.

Schritt 3: Braten Sie die Kartoffeln.


Für weitere Aktionen mit Kartoffeln und Hühnchen können Sie auch eine normale Bratpfanne verwenden, die jedoch auf dem Grill schmackhafter wird.
Den Grill mit Öl schmieren und Kartoffelecken darauf legen.

Auf beiden Seiten goldbraun braten. Das Grillmuster ist auf dem Grill sichtbar.

Schritt 4: Hähnchenfilet vorbereiten.


Während die Kartoffeln gebraten werden, das Hähnchenfilet leicht schlagen, es nur nicht zerreißen, sondern mit einem Hammer gut behandeln, damit das Fleisch weich und zart ist.

Würzen Sie das Huhn mit Barbecue oder Barbecue-Gewürzen, die Sie mögen, und würzen Sie es mit Salz. Reiben Sie das Huhn mit Gewürzen ein und verteilen Sie sie mit den Fingern auf dem Fleisch.

Schritt 5: Braten Sie das Huhn.


Den Grill mit etwas Öl schmieren und das vorbereitete Hähnchenfilet darauf legen.

Das Geflügelfleisch von beiden Seiten anbraten, bis es gar ist.

Schritt 6: Gurke hacken.


Entfernen Sie die Schale von der Gurke, schneiden Sie das Gemüse in dünne Ringe und legen Sie es in eine Salatschüssel, in der die vorbereitete Kartoffel bereits liegt.
Salz, einen Esslöffel Öl hinzufügen und gut mischen.

Schritt 7: Salat mit Hühnchen und Kartoffeln mischen.


Die Knoblauchzehen schälen, durch die Knoblauchzehe oder den Rost schieben. Fügen Sie Knoblauch Kartoffeln und Gurken hinzu.

Hier sollte das Hähnchenfilet bereits gekocht sein. In mittelgroße Würfel schneiden, mit den anderen Zutaten in die Salatschüssel geben und den Salat gut mischen. Sie können dienen!

Schritt 8: Den Salat mit Hühnchen und Kartoffeln servieren.


Hähnchen-Kartoffel-Salat warm servieren. Zusätzlich zu dem bereits zugesetzten Öl muss es nicht nachgefüllt werden. Sie können einen fertigen Salat mit knusprigen Toasts servieren. Sehr lecker.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Genau der gleiche Salat kann durch Grillen von Kotelett anstelle von Hähnchenfilet zubereitet werden.