Snacks

Käse in Olivenöl


Zutaten für Käse in Olivenöl

  1. Mozzarella oder Feta Schafskäse nach Geschmack
  2. Olivenöl nach Geschmack
  3. Rote Paprika / Paprika-Mischung nach Geschmack
  4. Chili-Flocken nach Geschmack
  5. Kräuter (Rosmarin / Thymian / Basilikum / Minze / Oregano) nach Geschmack
  6. Oliven nach Geschmack
  7. Peperoni in Schoten nach Geschmack
  8. Getrocknete Tomaten nach Geschmack
  9. Kürbis- / Sonnenblumenkerne nach Geschmack
  10. Knoblauch nach Geschmack
  • Hauptzutaten

Inventar:

Gläser mit Deckel, Küchenmesser, Schneidebrett, Esslöffel.

Käse in Olivenöl kochen:

Schritt 1: Bereiten Sie den Käse vor.


Käse kann auf verschiedene Arten eingenommen werden. Es ist nur besser, ihn an verschiedenen Ufern zu ernten.
Wie zum Schneiden. Mini-Mozzarella in Kugeln lassen sich gar nicht schneiden, lassen Sie es so, sondern schneiden Sie ein großes Stück in Würfel mit Seiten 2-3 Zentimeter.

Mit Feta auf die gleiche Weise, schneiden Sie es einfach in Würfel 2-3 Zentimeter.

Schritt 2: Bereiten Sie den Rest der Zutaten vor.


Alle vorbereiteten Kräuter abspülen und in kleine Stücke schneiden, aber nicht mahlen.
Spülen Sie Oliven oder Oliven, so dass Sie nicht wählen, kühlen Sie mit fließendem Wasser aus Salzlake.

Sie können dem Käse sonnengetrocknete Tomaten hinzufügen, dies ist nicht erforderlich, wird aber Ihren Snack auf jeden Fall schmackhafter machen.

Paprika in Ringe schneiden, die Kerne können belassen werden, wenn der Käse und die Butter scharf werden sollen.

Natives Olivenöl extra verwenden.

Schritt 3: Den Käse in Olivenöl einlegen.


Wenn alle Zutaten fertig sind, vergessen Sie nicht die Gläser, sie sollten sauber und sterilisiert sein, sowie Deckel für sie.
Die Käsestücke in Gläser mit Gewürzen, Oliven, Tomaten und Kräutern füllen. Schütteln Sie die Gläser von Zeit zu Zeit, um die Gewürze gut zu verteilen.

Am Ende alles mit Olivenöl füllen, fest verschließen und mindestens ein bis zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren, damit der Käse und die Butter mit den Aromen und dem Geschmack von Gewürzen und Gewürzen gesättigt sind.
Wenn Sie Käse schneller einlegen möchten, füllen Sie ihn mit heißem Olivenöl, schließen Sie ihn, kühlen Sie ihn auf Raumtemperatur ab und stellen Sie ihn in den Kühlschrank. Sie können eine solche Vorspeise definitiv in ein paar Tagen probieren.

Schritt 4: Den Käse in Olivenöl servieren.


Käse in Olivenöl ist in erster Linie ein wohlriechender Snack und erst dann Bestandteil von Salaten und Sandwiches. Schon das Ziehen von Käsestücken aus einem Glas ist sehr lecker. Probieren Sie es aus.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn Sie den ganzen Käse gegessen haben, verwenden Sie das restliche Gewürzöl, um Salate zuzubereiten. Sie können sogar ein paar Scheiben Käse in Butter legen und mit einer Gabel zerdrücken, dann erhalten Sie ein wunderbares Salatdressing.

- Wenn Sie Kinder in Ihrem Haus haben, versuchen Sie, den Käse weniger scharf und gepfeffert zu machen.