Leerzeichen

Eingemachter Pfeffer


In Büchsen konservierte Pfefferbestandteile

Die wichtigsten

  1. Bulgarischer Pfeffer 2 Kilogramm

Gewürze

  1. Lorbeerblatt nach Geschmack
  2. Nelken nach Geschmack
  3. Erbsen (schwarz und Piment) nach Geschmack
  4. Senfkörner nach Geschmack
  5. Knoblauch nach Geschmack
  6. Karotten nach Geschmack
  7. Pflanzenöl nach Geschmack

Marinade

  1. Wasser 2,5 Liter
  2. Essig 10% 1,5 Tassen
  3. 4 Esslöffel salzen
  4. Zucker 4 Esslöffel
  • Hauptzutaten Pfeffer
  • 6 Portionen servieren

Inventar:

Topf, Küchenmesser, Gläser mit Deckel, Schöpflöffel.

Kochen von Paprika in Dosen:

Schritt 1: bereiten Sie den Pfeffer vor.


Paprika und Samen sollten geschält, von innen und außen gespült und trocken getupft werden. Schneiden Sie vorbereitete Paprikaschoten in große Scheiben, damit sie leicht in Gläser passen.

Schritt 2: Legen Sie die Banken aus.


Bereiten Sie die Gläser vor, indem Sie sie wie bei Rohlingen üblich waschen und trocknen.
Paprikascheiben in Gläser geben. Lassen Sie die Gemüsescheiben fest genug aneinander liegen.

Geben Sie in jedes Glas ein Lorbeerblatt, 3 Erbsen Piment, 3 Erbsen schwarzen Pfeffers, 1/3 Teelöffel Senfkörner, gehackte Knoblauchzehe, 3 Scheiben Karotte und 2 Esslöffel Pflanzenöl.

Schritt 3: Pfeffer aufbewahren.


Bereiten Sie zuerst die Marinade vor, indem Sie Wasser in einem Topf mit Essig, Salz und Kristallzucker mischen. Sehr gut mischen, damit sich Zucker und Salz rückstandsfrei auflösen.
Die entstandene Marinade mit Paprika und Gewürzen in Gläser füllen.
Verschließen Sie die Gläser mit Deckeln und geben Sie sie mit einem speziellen Tablett oder einem dichten Tuch in eine Pfanne. Gießen Sie Wasser darauf 2/3 und zünde ein langsames Feuer an. Pasteurisieren Sie nach dem Kochen von Wasser Pfefferdosen für 10 Minuten.
Warten Sie, bis die Werkstücke auf Raumtemperatur abgekühlt sind, und entfernen Sie die Paprikaschoten an einem dunklen und kühlen Ort, an dem sie auf den richtigen Moment warten.

Schritt 4: Paprika in Dosen servieren.


Servieren Sie die Paprikadose als Snack oder als Beilage zum Hauptgericht auf dem Tisch. Eingelegtes Gemüse bringt Abwechslung auf Ihren Tisch und erfreut Sie mit ihrem Geschmack. Sogar einfache Sandwiches mit ihnen werden viel schmackhafter.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Aus dieser Menge Zutaten werden ca. 6 Gläser mit einem Werkstück von je 900 Millilitern erhalten.