Der vogel

Hähnchenbrust mit Zucchini


Zutaten für die Herstellung von Hähnchenbrust mit Zucchini

  1. Hähnchenbrust 1 Stück (ohne Haut und Knochen)
  2. Salz nach Geschmack
  3. Gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  4. Getrocknetes Basilikum 1 Teelöffel ohne einen Hügel
  5. Süßer Paprika nach Geschmack
  6. Zucchini oder junge Zucchini 2-3 Stück
  7. Olivenöl (mit Knoblauch aufgegossen) nach Geschmack
  8. Frisches Basilikum 2 Zweige
  9. Mozzarella 1 Ball
  • Hauptzutaten Zucchini, Huhn
  • 2 Portionen servieren

Inventar:

Backformen, Küchenmesser, Schneidebrett, Frischhaltefolie, Hammer, Backofen.

Hähnchenbrust mit Zucchini kochen:

Schritt 1: Das Huhn vorbereiten.


Decken Sie die Hähnchenbrust mit Frischhaltefolie ab und schlagen Sie sie leicht an. Achten Sie darauf, sie nicht zu beschädigen.
Dann würzen Sie das Huhn mit Salz, gemahlenem Pfeffer und getrocknetem Basilikum. Reiben Sie die Gewürze über das ganze Filet.

Schritt 2: Zucchini hacken.


Spülen Sie die Zucchini gut ab, indem Sie die Haut mit einem Pinsel oder einem groben Schwamm abbürsten. Das Gemüse trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Haut von jungen Zucchini und Zucchini ist weich, sodass sie nicht abgezogen werden muss.

Schritt 3: Das Huhn und die Zucchini in die Form geben.


Falten Sie die geschnittenen Zucchini auf den Boden der Form, salzen Sie sie, fügen Sie frisches Basilikum hinzu. Mit süßem Paprika und Knoblaucholivenöl abschmecken. Die Hähnchenbrust darüber geben und mit Paprika bestreuen.

Schritt 4: Hähnchenbrust mit Zucchini backen.


Senden Sie Zucchini mit Hähnchenbrust zum Backen in einem vorgeheizten Ofen. Kochtemperatur - 200 Gradund in der Zeit wird es dauern von 20 bis 25 Minuten.
Kurz bevor das Hähnchen und das Gemüse fertig sind, den fein gehackten oder geriebenen Mozzarella darüber geben und zum Ofen zurückkehren, damit der Käse schmilzt und eine appetitliche Kruste wird.

Schritt 5: Hähnchenbrust mit Zucchini servieren.


Hähnchenbrust sofort nach dem Garen mit Zucchini servieren, wie ein heißes Gericht. Es ist sehr lecker, besonders wenn Sie gekochten Reis, Spaghetti oder Kartoffelpüree als Beilage anbieten. Mit frischen Basilikumblättern garnieren und den Geschmack von zartem Hähnchenfilet und gedünsteter Zucchini genießen. Tolles Essen für die ganze Familie.
Guten Appetit!

Rezept-Tipps:

- Wenn das Gericht saftiger und fetter sein soll, verwenden Sie statt Filet Hähnchenschenkel, die Sie vom Knochen gelöst und geschält haben.